Startseite

Lichttest 2021: Jetzt zum Lichttest

01.10.2021 06:20:26 | Cornelia Wahl

Lichttest 2021Wie in jedem Oktober bitten die Kfz-Werkstätten und Prüforganisationen auch in diesem Jahr  wieder die Autofahrer mit ihren Wagen zum Beleuchtungscheck in ihre Betriebe. Seit 2006 gibt es den Lichttest auch für Lastwagen und Busse. Die Licht-Test-Aktion wird von der Deutschen Verkehrswacht unterstützt  Der Licht-Test ist eine sinnvolle Einrichtung, werden doch nach wie vor bei annähernd einem Drittel der Fahrzeuge Defekte an der Beleuchtungsanlage festgestellt.

Kostenfreier Check der Beleuchtung

Die Lichttechnik hat in den vergangenen Jahren eine rasante Weiterentwicklung erfahren. Von den H4-Lampen über Xenonlichter, LED-Leuchten bis hin zur Lasertechnik. Darüber hinaus haben Lichtsysteme Einzug gehalten, die situationsabhängig die Fahrbahn ausleuchten können. Der technische Fortschritt stellt somit auch neue Herausforderungen an die Kfz-Werkstätten bei der Überprüfung. Für eine reine Sichtprüfung von Abblend-, Fern- und Nebellicht reicht ein Scheinwerfer-Prüfgerät. Ergeben sich Abweichungen von der Norm, lässt sich der Fehler in diesen Fällen nicht mehr einfach mit dem Schraubendreher beheben. Vielmehr ist die Steuerelektronik auszulesen und die Neujustierung des Scheinwerfersystems mit einem elektrischen Testgerät vorzunehmen. Der Test bleibt kostenfrei. Den Aufwand, den die Technik bei Abweichungen nötig macht, und mögliche Ersatzteile stellen die Fachbetriebe in Rechnung. 

Regelmäßiger Check der Beleuchtung

Eine regelmäßige Reinigung und Überprüfung der Lichter durch den Autofahrer selbst ist wichtig, kann einen Check durch die Fachwerkstätten jedoch nicht ersetzen. Der Experte kontrolliert die komplette Außenbeleuchtung - auch nachträglich angebrachte Scheinwerfer, deren Anbauhöhe, den Hell-Dunkel-Kontrast und die Einstellhöhe. Außerdem überprüft er den Zustand der Lampen, der Reflektoren und der Streuscheiben. Sein weiteres Augenmerk gilt der Scheinwerferreinigungsanlage, den Kontrollleuchten und der Blinkfrequenz. Dazu muss das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche abgestellt sein, das Einstellgerät den Bestimmungen genügen. Auch der Luftdruck der Reifen muss stimmen. Und die Position von Fahrzeug und Prüfgerät muss passen. Last, but not least muss das Rändelrad für die Scheinwerfereinstellung auf 0 stehen. Die Überprüfung im Kfz-Meisterbetrieb oder bei den Prüforganisationen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Kostenlose Überprüfung

Außer an Sicherheit kann man bei einem Gewinnspiel als Hauptpreis einen Dacia Duster Comfort TCe 100 Eco-G 2WD gewinnen. Der Wagen hat einen kombinierten Autogas/Benzinantrieb und schiebt mit 74 kW (100 PS). Mit an Bord sind unter anderem LED-Tagfahr- und Abblendlicht, eine Klimaanlage sowie ein Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer. 

Bild: Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe