Startseite

Range Rover Evoque Union: Sondermodelle

18.09.2014 19:52:45 | Cornelia Wahl
Range Rover Evoque UnionLand Rover zeigt auf dem Mondial de l'Automobile in Paris 2014 den Range Rover Evoque als Sondermodelle Union und Union Monochrome. Beiden Sondermodellen gemein ist der neue weiße Range-Rover-Schriftzug an der Motorhaube.

Range Rover Evoque Union

Basis für den Range Rover Evoque Union ist die Ausstattung Dynamic. Erhältlich sind die Lackfarben Firenze Red, Fuji White, Loire Blue, Santorini Black oder Corris Grey. Als Kontrast ist das Dach in Fuji White ausgeführt. Dieselbe Farbe tragen die hochglänzenden 20 Zoll großen Leichtmetallräder. Dazu kommen Details im Design des Union Jack am Heckspoiler und an den Außenspiegelgehäusen. Je nach Lackfarbe verfeinern weitere weiße oder rote Akzente die Karosserie. Im Innenraum finden sich Lederbezüge im dunklen Ebony-Farbton an Sitzen, Türen, Armlehnen und Armaturenbrett - verfeinert mit Kontrastnähten in Cirrus. Varianten, die über eine Neungang-Automatik verfügen erhalten am Gangwahlschalter und an den Schaltwippen rot eloxierte Oberflächen. Versionen mit Handschaltung bekommen eine besonders designet Einfassung der Gangschaltung. Der Union Jack zeigt sich beispielsweise an den Kopfstützen, den Fußmatten, den Einstiegsleisten und am Fahrzeugschlüssel. 

Union-Jack Detail beim Range Rover Evoque-SondermodellRange Rover Evoque Union Monochrome

Viele der Designelemente des Range Rover Evoque Union Monochrome sind jene des Sondermodells Union. Die Elemente sind beim Union Monochrome jedoch einfarbig gestaltet. Als Außenfarben sind zu haben: Santorini Black, Fuji White und Corris Grey. Das Dach ist schwarz lackiert. Basis für den Union Monochrome ist das Niveau Pure. Dazu gibt es weiße 20-Zoll-Leichtmetallräder, Lederpolster und Lederbezüge in der Farbe Ebony. Die Oberflächen des Gangwählhebels sind rot eloxiert.

Der Autosalon in Paris hat vom 4. bis zum 19. Oktober seine Türen geöffnet. 

Bilder: Land Rover