Mazda 2: Preise

03.11.2014 13:08:25 | Cornelia Wahl
Mazda 2 - FrontansichtDer japanische Autohersteller Mazda hat die Preise für den Mazda 2 bekannt gegeben. Demnach ist das Modell ab 12.790 Euro zu bekommen. Zur Wahl stehen vier Ausstattungsvarianten - Prime-Line, Center-Line, Exclusive-Line und Sports-Line - und vier Motoren.  In den deutschen Handel kommt der Mazda 2 Ende Februar 2015.

Mazda 2 Prime-Line

Die Basis-Ausstattung des Mazda 2 heißt Prime-Line. Sie umfasst eine dynamische Stabilitätskontrolle, Front-, Seiten- sowie Kopf-Schulter-Airbags, eine Notbremswarnblinkautomatik sowie eine Reifendruckkontrollsystem. Mit an Bord sind des Weiteren ein Audiosystem mit USB- und Aux-Anschluss, eine Lenkradbedienung sowie ein Start-Stopp-Knopf fürs schlüssellose Starten des Motors. Vorne und hinten können die Fenster elektrisch betätigt werden. Die Außenspiegel lassen sich elektrisch einstellen. Die Zentralverriegelung arbeitet mit einer Funkfernbedienung. Ebenfalls ab der Basis vorhanden sind ein Berganfahrassistent und eine Start-Stopp-Einrichtung. Einen Mazda 2 Prime-Line gibt es ab 12.790 Euro. Die Klimaanlage kostet 1000 Euro extra. 

Mazda 2 Center-Line

Das Ausstattungsniveau Center-Line umfasst beispielsweise eine Heizung für die Außenspiegel, ein Klimaanlage, eine Geschwindigkeitsregelanlage und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung inklusive Audiostreaming. Gegen Aufpreis ist das Touring-Paket (650 Euro) verfügbar. Es beinhaltet hinten Einparksensoren, vorne eine Sitzheizung und ein Licht- und Regensensor. Das Center-Line Niveau ist ab 14.690 Euro zu haben. 

Mazda 2 Exclusive-Line

Ein Mazda 2 Exclusive-Line rollt beispielsweise mit einem Spurhalteassistenten und einem Konnektivitätssystem mit sieben Zoll großem berührungsempfindlichen Monitor und Multi Commander zu den Käufern. Das System ermöglicht die Verbindung von Smartphone und Auto und erlauft das Aufbauen einer Internetverbindung, die zur Nutzung zahlreicher Infotainment-Services verwendet werden kann. Auf Wunsch gibt es eine SD-Kartennavigation (600 Euro). Ebenfalls gegen einen Aufpreis gibt es das Licht-Paket (650 Euro, nur in Verbindung mit Touring-Paket) zu kaufen, das unter anderem LED-Haupt- und Fernscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht bündelt. Den Mazda 2 Exclusive-Line gibt es ab 15.690 Euro. 

Mazda 2 Sports-Line

Die Top-Ausstattung des Mazda 2 heißt Sports-Line (ab 17.390 Euro), Sie bekommt eine Klimaautomatik, einen City-Notbremsassistenten, das Innenraumkonzept Performance Style und Teile des Touring-Pakets mit auf den Weg. Als Sonderausstattung gibt es das Technik-Paket (900 Euro, nur in Verbindung mit Licht-Paket) )mit Ausparkhilfe, Spurwechselassistent und einem Head-up-Display. 

Das Motorenangebot des Mazda 2 zur Markteinführung

Zur Markteinführung Ende Februar 2015 stehen zunächst drei Benzin-Aggregate mit einem Leistungsspektrum von 55 k W(75 PS) bis hin zu 85 kW (115 PS) zur Verfügung. Ab Juni 2015 ergänzt der japanische Autobauer das Motorenprogramm des Mazda 2 um einen Diesel mit 77 kW (105 PS). Alle Aggregate sind mit einem Start-Stopp-System kombiniert. Die Kraftübertragung übernehmen entweder manuelle Getriebe mit fünf oder sechs Gängen. Außerdem steht je nach Motorisierung eine Sechsstufen-Automatik zur Verfügung. 

Bild: Mazda