VW Golf Alltrack: Bestellfreigabe

12.11.2014 13:41:06 | Cornelia Wahl
VW Golf AlltrackVolkswagen hat die Bestellfreigab für den Golf Alltrack erteilt. Den Golf Variant im Offroad-Look gibt es für unter 30.000 Euro. 

Allradantrieb und erhöhte Bodenfreiheit für Geländefahrt

Optisch zeigt sich der VW Golf Alltrack mit einer gegenüber dem Variant  erhöhten Bodenfreiheit, Radhausverbreiterungen, ausgestellten Seitenschwellern, einem Unterfahrschutz sowie neu gestalteten Stoßfängern. Neben weiteren Ex- und Interieur-Besonderheiten verfügt der Golf Alltrack über Allradantrieb und ein Offroad-Fahrprofil. Zur Serienausstattung zählen beispielsweise 17 Zoll große Leichtmetallfelgen, ein Infotainmentsystem, eine Klimaautomatik, ein Parkpilot vorne und hinten sowie eine Ambientebeleuchtung. 

Das Motorenangebot zum Bestellstart

Bei den Motoren stehen zunächst ein 1.6 TDI mit 81 kW (110 PS) und ein 2.0 TDI in den Leistungsausführungen 110 kW (150 PS) oder 135 kW (184 PS) zur Wahl. Der stärkere 2.0 TDI ist darüber hinaus mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Später schiebt der Wolfsburger Autohersteller einen 1.8 TSI nach. Der Benziner leistet 132 kW (180 PS). 

Die Preise für den VW Golf Alltrack beginnen bei 29.975 Euro. 

Bild: VW