Los Angeles 2014: Bentley Grand Convertible

18.11.2014 13:59:47 | Cornelia Wahl
Bentley Grand Convertible - SeitenansichtDie Luxusmarke Bentley präsentiert auf der Los Angeles Auto Show 2014 das Konzeptfahrzeug Grand Convertible. Der luxuriöse, offene Grand Tourer, der neue Maßstäbe setzen soll, ist komplett von Hand gefertigt. Die Karosserie des Bentley Grand Convertible erstrahlt im Lackton Sequin Blue. Die Motorhaube und der Rahmen der Frontscheibe sind in einem Silberton lackiert, der den Eindruck von flüssigem Metall erweckt. Die laufrichtungsgebundenen Räder sind von Hand auf Hochglanz poliert. 

Starker V8-Biturbo aus dem Mulsanne

Als Treibsatz dient dem Bentley Grand Convertible ein 6,75 Liter großer V-Achtzylindermotor mit Doppelturboaufladung. Das Aggregat stammt aus dem Mulsanne. Es leistet 395 kW (537 PS). Das Drehmoment hat seinen Gipfel bei 1100 Newtonmetern erreicht. 

Bentley Grand Convertible - Draufsicht Heck mit VerdeckkastenLeder und Chrom im Interieur

Das Interieur ist mit insgesamt 14 Lederhäuten, die umweltgerecht gefärbt wurden, ausgekleidet. Die bis zu vier Erwachsenen sehen Nähte im Diamantmuster mit unterschiedlicher Dichte. Das Leder in der Farbe Linen wird von Hand gesetzten Kontrastnähten im Farbton der Karosserie, Sequin Blue, verfeinert. Von den oberen Türverkleidungen bis zum Verdeckkasten erstreckt sich dunkles Leder im Farbton Beluga, umschlossen von polierten Chromteilen. 

Verdeckkasten-Abdeckung mit edlem Holzfurnier verkleidet

Die Verdeckkasten-Abdeckung  ist komplett mit dunkel getöntem und spiegelbildlich angeordnetem Burr Walnuss Holzfurnier verkleidet. Die Furnierelemente wurden von Hand bearbeitet und montiert. Akzentuiert wird die edle Abdeckung durch Doppelstreifen aus verchromtem Stahl. 

Die Los Angeles Auto Show öffnet vom 21. bis zum 30. November 2014 geöffnet. 

Bilder: Bentley