Jetzt im Handel: Smart Fortwo und Forfour

22.11.2014 08:26:47 | Cornelia Wahl
Smart Fortwo22. November 2014, Schautag beim Smart-Händler. Dort wird der neue Smart Fortwo und der neue Forfour präsentiert. Das erfolgreiche Konzept des Smart haben die Macher weiterentwickelt. Nur: Jetzt gibt es den Smart auch wieder mit vier Türen.

Kurz und wendig

Der Smart Fortwo ist 2,69 Meter kurz, der Viertürer Forfour misst 3,69 Meter in der Länge. Die Überhänge beider Fahrzeuge sind vorne und hinten kurz gehalten. Die Verringerung des Wendekreises macht die Smart-Modelle noch wendiger. 

Details zur Basisausstattung 

Den Fortwo und den Forfour offeriert Smart in den Ausstattungen Passion, Prime und Proxy. Die Basisausstattung rollt mit einer funkfernbedienbaren Zentralverriegelung, Tagfahrlicht mit LED-Leuchten, Tempomat mit Begrenzer, einer Außentemperaturanzeige, einem LC-Display, elektrischen Fensterhebern vorne und mit dem Seitenwind-Assistenten zu den Käufern. Zur Markteinführung kann ein besonders ausgestattetes Sondermodell mit der Zusatzbezeichnung Edition #1 geordert werden. Zum Marktstart ist der 52-kW-Motor (70 PS)  in Kombination mit manuellem Getriebe erhältlich. Später folgt eine Variante mit 66 kW (90 PS). 

Die Grundpreise von Fortwo und Forfour

Die Preise für den Smart Fortwo beginnen bei 10.895 Euro. Den Smart Forfour gibt es ab 11.555 Euro. 

Bild: Smart