Startseite

Skoda Roomster Best of: Sondermodell

04.12.2014 09:57:09 | Cornelia Wahl
Skoda Roomster Best of - SeitenansichtDas Sondermodell Skoda Roomster Best of vereint beliebte Optionen in Serie. Es bietet den Unternehmensangaben zufolge gegenüber einem gleich ausgestatteten Serienmodell einen Preisvorteil von bis zu 2750 Euro.

Details zur Best-of-Ausstattung

Der Skoda Roomster Best of rollt ab Werk mit folgenden Sonderausstattungen zu den Kunden: 16-Zoll-Leichtmetallräder des Typs Comet, Klimaautomatik, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und beheizbaren Vordersitzen. Dazu bekommt das Best of-Modell Parksensoren, eine schwarze Dachreling und dunkel getönte hintere Scheiben mit auf den Weg. Das Drei-Speichen-Multifunktionslenkrad ist wie der Schalt- und Handbremshebel mit Leder bezogen. Der Innenraum ist in Domino Schwarz getaucht. Das Armaturenbrett weist eine schwarze Softtouch-Oberfläche auf. Als Außenfarben stehen für den Sonderling Corrida-Rot, Brillant-Silber-Metallic, Capuccino-Beige-Metallic und Black-Magic-Perleffekt zur Wahl. 

Das Motorenangebot des Skoda Roomster Best of

Bei den Motoren kann der Käufer unter sieben Aggregaten auswählen. Zur Wahl stehen vier Benziner und drei Diesel. Das Leistungsspektrum der Benziner reicht von 51 kW (70 PS) bis hin zu 77 kW (105 PS). Der stärkste Benziner kann mit einem Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Das Leistungsspektrum der Diesel-Modelle des Roomster Best of reicht von 55 kW (75 PS) bis hin zu 77 kW (105 PS). 

Der Roomster Best of ist beim Skoda-Händler ab 15.840 Euro zu haben. 

Bild: Skoda