Startseite

NAIAS 2015: Volvo S60 Cross Country

08.01.2015 20:48:47 | Cornelia Wahl
Volvo S60 Cross CountryVolvo zeigt auf der North American International Auto Show 2015 (NAIAS) in Detroit den S60 mit erhöhter Bodenfreiheit. Der Wagen trägt den Zusatz Cross Country. 

Sechseinhalb Zentimeter mehr Bodenfreiheit

Das offroad-taugliche Mittelklasse-Modell S60 Cross Country weist gegenüber dem herkömmlichen S60 eine erhöhte Bodenfreiheit von 6,5 Zentimetern auf. Dazu sind 18 Zoll und 19 Zoll große Reifen mit besonders hohem Querschnitt zu haben. Die Bereifung soll Fahrkomfort taugen und für das Fahren abseits befestigter Straßen. 

Zwei Antriebsversionen, zwei Motoren zur Wahl

Bestellt werden können soll der Volvo S60 Cross Country ab dem Frühjahr 2015. Erhältlich sind Modelle mit Vorderrad- oder Allradantrieb. Mit Vorderradantrieb ausgestattet ist der S60 Cross Country mit dem Drive-E-Motor D4 bestückt. Das Aggregat hat einen zwei Liter großen Hubraum und vier Zylinder. Die Variante mit Allradantrieb wird von einem 2,4 Liter großen Fünfzylinder-Diesel beschleunigt. 

Die North American International Auto Show in Detroit öffnet fürs Publikum vom 17. bis 25. Januar 2015 ihre Tore.

Bild: Volvo