New York 2015: Lexus RX

04.04.2015 17:43:17 | Cornelia Wahl
Lexus RXLexus zeigt auf der New York International Auto Show 2015 den völlig neu konstruierten RX. Außerdem erfuhr der Hybridantrieb mit dem 3,5-Liter-Atkinson-V6 und den Elektromotoren (Systemleistung 220 kW (300 PS) eine Weiterentwicklung. Ein längerer Radstand, größere Räder und mehr Platz in Innenraum hat der modifizierte RX ebenfalls zu bieten. In einem Sicherheitspaket mit der Bezeichnung Safety System + fasst die Toyota-Tochter aktive und präventive Sicherheitssysteme zusammen. Neben einer versteiften Karosseriestruktur und Allradantrieb hat Lexus vorne die McPherson-Achse und hinten die Doppelquerlenker-Achse neu abgestimmt. Gegen Aufpreis gibt es ein adaptives Dämpfungssystem. 

Äußere Merkmale des Lexus RX

Von vorne zeigt sich der überarbeitet Lexus RX mit L-förmigen LED-Hauptscheinwerfern, einem auffälligen Chromstreifen um den markentypischen Kühlergrill sowie mit neu gestalteten Nebelscheinwerfern und stark ausgestellten Radhäusern. Die C-Säulen sind schwarz. für die neuen 20-Zoll-Räder gibt es als Wahlmöglichkeit farbige Einsätze. Die L-förmigen Rücklichter sind bis in die Seiten gezogen und bilden ein quer über die gesamte Hecktür verlaufendes Leuchtband. In der Länge misst der RX 4,89 Meter, in der Breite 1,895 Meter und in der Höhe 1,69 Meter. Den Radstand gibt Lexus mit 2,79 Metern an. 

Details zum Innenraum des RX

Im Innenraum warten ein Head-up-Display und ein zentraler Touchscreen im 12,3-Format. Den Wählhebel des Getriebes hat Lexus verlegt. Neu gestaltet sind die Design-Elemente. Gegen Aufpreis gibt es lasergeschnittene Holz-Applikationen. Dank des längeren Radstands bietet der RX den Fondpassagieren mehr Bein- und Kniefreiheit und auch elektrisch einstellbare beheizbare Sitze. Ein Panorama-Dach lässt sich elektrisch öffnen. 

Verfügbare Assistenzsysteme

Mit an Bord des RX sind zahlreiche Airbags. Ein Fahrdynamiksystem mit elektronischer Stabilitätskontrolle erkennt gefährliche Fahrsituationen und entschärft diese durch Eingriffe. Unter dem Safety System + fasst Lexus Assistenzsystem wie den Fernlichtassistenten, ein Pre Crash Safety System und einen Spurwechselwarner zusammen. Die Daten bezieht das System von einem Mikrowellenradar und einer Kamera, die einen Beitrag dazu leisten, um die Genauigkeit der dynamischen Geschwindigkeitsregelanlage zu steigern. Gegen Aufpreis gibt es einem kameragestützten Panorama-Bildschirm und einen Totwinkel-Assistenten. 

RX auch als F-Sport

Sportlicher lässt sich der RX in der Ausstattung F-Sport gestalten. Dann sind sportliche Details, eigenständige Leichtmetallräder, ein exklusives Interieur mit perforierter Lederausstattung, ein Ledersportlenkrad sowie F-Sport-Kombiinstrumente. Mit an Bord sind auch ein adaptives Dämpfungssystem und aktive Stabilisatoren. 

Die New York International Auto Show dauert bis zum 12. April 2015.

Bild: Lexus