Auto Shanghai 2015: VW Scirocco GTS

22.04.2015 12:02:17 | Cornelia Wahl
VW Scirocco GTS mit Dekorstreifen - FrontansichtVolkswagen zeigt auf der Auto Shanghai 2015 (bis 29. April 2015) den Scirocco GTS und knüpft damit an den ersten Scirocco GTS aus dem Jahre 1982 an. 

Der Motor im Scirocco GTS

Der Scirocco GTS des Jahres 2015 wird von einem Turbobenziner beschleunigt. Der 2.0 TSI hat eine Leistung von 162 kW (220 PS) und ein Drehmomentmaximum von 350 Newtonmetern. Er beschleunigt den Zweitürer in 6,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Kraftübertragung an die Vorderräder übernimmt eine Sechsgang-Handschaltung. Auf Wunsch gibt es ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen. Die Höchstgeschwindigkeit gibt VW mit 246 km/h  (DSG-Getriebe: 244 km/h) an. Im Mittel soll sich der Scirocco GTS mit 6,1 Liter Sprit je 100 Kilometer (DSG-Getriebe: 6,4 L/100) begnügen. 

Die Optik des Scirocco GTS

Außen zeigt sich der Scirocco GTS, der 4,256 Meter lang, 1,810 Meter breit und 1,406 Meter hoch ist, mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Norwich und dem R-Line-Exterieur-Paket. Es beinhaltet eigenständige Stoßfänger im R-Styling, einen schwarz glänzenden Kühlergrill und Lufteinlassgitter, individualisierte Schwellerverbreiterungen und einen Dachkantenspoiler. Außerdem ist am Heck ein Diffusor zu erkennen. Die Außenspiegelgehäuse sind schwarz lackiert. Gegen Aufpreis gibt es eine GTS-Folie. Sie besteht aus zwei roten (bei Außenlackierung Flash Rot: schwarze) Zierstreifen, die sich über die Motorhaube ziehen, das Dach und die Heckklappe ziehen. 3D-GTS-Embleme im Kühlergrill und an der Heckklappe sind weitere Verfeinerungen. Als Außenfarben stehen zur Wahl: Deep Black, Indiumgrau, Urano Grey, Pure White, Oryx White oder Flash Rot. 

Das Interieur des Scirocco GTS

Innen im viersitzigen Scirocco GTS ist der Dachhimmel schwarz. Montiert sind Dekoreinlagen in Klavierlack Schwarz, Einstiegsleisten mit GTS-Schriftzug sowie Pedale in Edelstahl. Das individualisierte Sportlederlenkrad ist mit roten Nähten verfeinert, die untere Spange in Klavierlack Schwarz mit GTS-Schriftzug ausgeführt. Die Sitzbezüge erhalten einen neuen Stoffbezug in den Mittelbahnen und rote Ziernähte. Der Schalthebelknauf erscheint in Golfball-Optik. Rot abgesetzte Nähte befinden sich an den Gurten, dem Handbremshebel, an der Schaltmanschette, an der Mittelarmlehne und an den Fußmatten. Luftausströmer und Türzuziehgriffe sind in Klavierlack Schwarz ausgeführt. Eine weitere Verfeinerung stellt das Chrompaket an. 

Bild: Volkswagen