Land Rover Discovery Sport: Neue Diesel-Motoren

30.04.2015 09:56:47 | Cornelia Wahl
Land Rover Ingenium TD4Ab Mai 2015 ergänzen zwei neue Diesel-Motoren der Ingenium-Reihe das Aggregate-Angebot des Discovery Sport. Gleichzeitig führt Land Rover das Label E-Cability als ein Zeichen bester Effizienzwerte der Marke ein. Das blaue Emblem gibt es für Fünfsitzer mit Handschaltung und 110 kW (150 PS)- oder 132 kW (180 PS)-Motorisierung.

Infos zu den neuen Diesel-Motoren

Die beiden neuen Vollaluminium-Diesel-Aggregate haben jeweils einen Hubraum von zwei Litern. Sie leisten 110 kW (150 PS) beziehungsweise 132 kW (180 PS). Der Vierzylinder erfüllt die Euro-6-Abgasnorm. Die Ingenium-TD4-Motoren sind leicht und haben sehr steife Motorblöcke und entkoppelte Einspritzdüsen mit niedrigem Geräusch- und Vibrationsniveau. Des Weiteren verfügen sie über reibungsarme Komponenten und eine selektive katalytische Reduktion sowie über eine neuartige Niederdruck-Abgasrückführung. Das sorgt für die Verminderung von Kohlendioxid- und Stickoxid-Emissionen. Außerdem haben sich die Wartungsintervalle der Diesel-Maschinen von 25.000 auf 34.000 Kilometer erhöht.

Die neuen Diesel-Motoren sind eine eigenständige Entwicklung von Jaguar Land Rover. Sie werden im neuen Motorenwerk im britischen West Midlands.

Bild: Land Rover