Startseite

BMW 2er Active Tourer: Modellpflege

21.05.2015 10:16:28 | Cornelia Wahl
BMW erweitert ab Juli 2015 die Sicherheitsausstattung ab Werk für den 2er Active Tourer. Ab diesem Zeitpunkt verfügt der 2er Active Tourer zusätzlich über eine Multikollisionsbremse und einen Aufmerksamkeitsassistenten.

Multikollisionsbremse gegen Folgeunfall

Die Multikollisionsbremse bei einem Aufprall den Bremsdruck bis zum endgültigen Stillstand des Wagens aufrecht. So können die Gefahr von Folgekollisionen und deren Folgen gemindert werden.  

Aufmerksamkeitsassistent mahnt zur Pause

Der Aufmerksamkeitsassistent analysiert das Fahrverhalten und schlägt bei entsprechenden Hinweisen auf eine Ermüdung oder eine reduzierte Aufmerksamkeit des Fahrers mit einem grafischen Symbol im Control Display vor, eine Pause einzulegen. 

Erweiterte Anzeige im Head-up-Display

Des Weiteren verfügt das aufpreispflichtige Head-up-Display über einen erweiterten Anzeigenumfangs. Künftig ist im direkten Blickfeld des Fahrers auch die Statusmeldung des Speedlimiters zu sehen. Über eine Wippentaste auf dem Multifunktionslenkrad kann ein neuer Wert eingestellt werden, wenn sich die Geschwindigkeitsbegrenzung ändert. 

Bild: BMW