Formel 1 - GP Monaco - Rennen: Rosberg gewinnt

24.05.2015 15:52:59 | Cornelia Wahl
GP Monaco - Rennen: Nico Rosberg gewinnt Rennen in Monte Carlo
Nico Rosberg (Mercedes) feierte beim Großen Preis von Monaco den Sieg. Dem Wahl-Monegassen spielte ein Fehler bei der Boxentaktik von Lewis Hamilton in die Hände, die während einer Safety-Car-Phase geschah. Zweiter wurde Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Für Lewis Hamilton im Mercedes blieb, nach dem es lange nach einem Start-Ziel-Sieg des Briten aussah, der dritte Rang. 

Zu Beginn Kollision von Hülkenberg und Alonso
 
Gleich nach dem Start kam es zu einer Kollision von Nico Hülkenberg im Force India mit dem McLaren-Honda von Fernando Alonso. Hülkenberg schaffte es mit seinem demolierten Rennwagen an die Box und holte sich eine neue Front ab. Alonsos Auto wurde nicht beschädigt. Dafür bekam der Spanier eine Fünf-Sekunden-Strafe aufgebrummt, weil er den Unfall verursacht hatte. Später musste Alonso seinen Boliden in der St. Devote-Schikane wegen eines technischen Defekts am Getriebe vorzeitig abstellen. Nico Hülkenberg wurde 11. 

Safety-Car-Phase in Runde 64, Spannung bis zum Schluss

Ansonsten hätte Lewis Hamilton ungefährdet seinem Sieg entgegenfahren können, wäre da nicht In Runde 64 Max Verstappen im Toro Rosso auf Rang elf liegend mit dem Lotus von Romain Grosjean (Zehnter) kurz vor der St. Devote kollidiert. Verstappen fuhr sich einen Reifen ab und knallte in die Streckenbegrenzung an Ende von Start und Ziel. Verstappen konnte das Auto selbst verlassen. Bis der demolierte Toro Rosso geborgen war, gab es zunächst eine virtuelle Safety-Car-Phase mit vorgeschriebenen Rundenzeiten. Anschließen kam kurz darauf das Safety Car auf die Strecke. Lewis Hamilton wechselte während der Phase noch einmal die Reifen. Der Weltmeister kam hinter Rosberg und Vettel auf die Strecke und wunderte sich. Die Rundenzeiten hinter dem Safety-Car sind schneller. In Runde 71 gab es den Restart. Nico Rosberg konnte sich nach vorne absetzen. Sebastian Vettel dagegen hatte Lewis Hamilton im Nacken. Vier Runden vor Schluss stellte Lewis Hamilton über den Boxenfunk fest, dass Überholen nicht möglich ist.

Gesamtwertung: Vorne alles beim Alten

In der Gesamtwertung konnte Nico Rosberg auf Lewis Hamilton Punkte im Kampf um die Fahrer-Weltmeisterschaft gut machen. Hamilton führt mit 126 Punkten vor Rosberg (111 Zähler). Dritter ist Sebastian Vettel mit 98 Punkten. 
 
Das nächste Rennen ist der Große Preis von Kanada.

Ergebnis GP Monaco 2015

 
Zieleinlauf Fahrer Team Zeit
1 Nico Rosberg Mercedes  1:49.18,420 h
2 Sebastian Vettel Ferrari  + 4,4 s
3 Lewis Hamilton Mercedes  + 6,0 s
4 Daniel Ricciardo Red Bull Racing  + 11,9 s
5 Daniil Kvyat Red Bull Racing  + 13,6 s
6 Kimi Räikkönen Ferrari  + 14,3 s
7 Sergio Perez Force India  + 15,0 s
8 Jenson Button McLaren-Honda  + 16,0 s
9 Felipe Nasr Sauber  + 23,6 s
10 Carlos Sainz Toro Rosso  + 25,0 s
11 Nico Hülkenberg Force India  + 26,2 s
12 Romain Grosjean Lotus  + 28,4 s
13 Marcus Ericsson Sauber  + 31,4 s
14 Valtteri Bottas Williams  +45,7 s
15 Felipe Massa Williams  + 1 Runde
16 Roberto Merhi Manor-Marussia  +  2 Runden
17 Will Stevens Manor-Marussia + 2 Runden


Formel 1 - Stand nach dem 6. Saison-Lauf 2015
 
Platz Fahrer Punkte
1 Lewis Hamilton 126
2 Nico Rosberg 116
3 Sebastian Vettel 98
4 Kimi Räikkönen 60
5 Valtteri Bottas 42
6 Felipe Massa 39
7 Daniel Ricciardo 35
8 Daniil Kvyat 17
9 Felipe Nasr 16
10 Romain Grosjean 16
11 Sergio Perez 11
12 Carlos Sainz jr. 9
13 Nico Hülkenberg 6
14 Max Verstappen 6
15 Marcus Ericsson 5
16 Jenson Button 4

Formel 1 - WM-Stand Konstrukteure nach dem 6. Lauf 2015
 
Platz Team Punkte
1 Mercedes-AMG 242
2 Ferrari 158
3 Williams 81
4 Red Bull Racing 52
5 Sauber 21
6 Force India 17
7 Lotus 16
8 Toro Rosso 15
9 McLaren-Honda 4


Formel 1 - 2015: GP Monaco - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Spanien - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Bahrain - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP China - Rennen
Formel 1 - 2015: GP China - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Malaysia - Qualifying
Formel 1 - 2015: GP Australien - Rennen
Formel 1 - 2015: GP Australien - Qualifying
Formel 1 - 2015: Die Regeländerungen
Formel 1 - 2015:: Fahrer und Teams

Bild: Mercedes