Skoda Yeti: Motorenangebot erneuert

02.06.2015 11:47:25 | Cornelia Wahl
Skoda Yeti AdventureSkoda hat das Motorenangebot für den Yeti und den Yeti Outdoor rundum erneuert. Alle Aggregate erfüllen nun die Euro-6-Abgasnorm. Dazu gibt es Veränderungen in der Basisausstattung und der Ausstattungsstruktur. Die Preise für den Skoda Yeti beginnen bei 19.690 Euro. Der Aufpreis für den Yeti Outdoor beträgt 200 Euro.

Das Ottomotoren-Angebot

Das Motorenprogramm von Yeti und Yeti Outdoor umfasst drei Benziner und zwei Common-Rail-Turbodiesel. Basismotorisierung ist bei den Benzinern der 1.2 TSI mit 81 kW (110 PS) Leistung. Er kann mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Ihm folgt der 1.4 TSI mit 92 kW (125 PS) in Kombination mit manuellem Sechsgang-Getriebe oder automatischer Direktschaltung. Top-Benziner ist der 1.4 TSI 4x4 mit 110 kW (150 PS) Leistung. Die Kraftübertragung an alle vier Räder erfolgt über eine Sechsgang-Handschaltung oder über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. 

Zwei Diesel-Aggregate zur Wahl

Der Basis-Diesel hat einen Hubraum von zwei Litern. Der TDI leistet 81 kW (110 PS). Die Kraftübertragung erfolgt von Hand über fünf Gänge. Die Kraftübertragung bei der Allradversion übernimmt eine Sechsgang-Handschaltung. Der Topdiesel 2.0 TDI leistet 110 kW (150 PS). Die manuelle Sechsgang-Schaltung gibt die Kraft an die Vorderräder weiter. In der Allradversion erfolgt die Kraftweiterleitung entweder über ein manuelles oder über ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Alle Motoren, egal ob Benziner oder Selbstzünder sind mit Green-Technologien wie Bremsenergierückgewinnung und Start-Stopp-Automatik ausgerüstet:

Style-Niveau ersetzt Elegance

Die Ausstattung Style ersetzt künftig die Elegance-Version. Das Niveau Style ist oberhalb von Active und Ambition angesiedelt. Topausstattung bleibt L&K. Die Basisausstattung Active erhält eine umfangreichere Grundausrüstung. Sie wird ergänzt um das MP3-fähige Musiksystem Blues inklusive CD-Spieler und multifunktionalem Maxi-Dot-Display. Erhältlich ist zudem das Infotainmentsystem Swing in zweiter Generation. Es umfasst unter anderem ein fünf Zoll großes Touchdisplay, einen SD-Kartenleser und einen USB-Anschluss. Zu haben sind zudem die Infotainmentsysteme Bolero und Amundsen sowie die Smart-Link-Option, welche das Einbinden von Smartphones ins Auto zulässt. 

Überblick Sondermodelle Skoda Yeti

Ebenfalls verfügbar sind für den Yeti die sportlich orientierte Ausstattung Monte Carlo. Das Sondermodell Edition soll einen Preisvorteil von 2000 Euro bieten. Mit Offroad-Styling präsentiert sich das Sondermodell Yeti Adventure (Preisvorteil: 1465 Euro). Mit Klimaanlage, getönten hinteren Scheiben, Parksensoren, dem Infotainmentsystem Swing inklusive Freisprecheinrichtung sowie eine Sitzheizung für die vorderen Sitze bringt das Sondermodell Cool Edition (Ersparnis: 1435 Euro)  für Yeti und Yeti Outdoor mit sich.

Bild: Skoda