Startseite

Skoda Superb Combi: Vorverkauf gestartet

12.06.2015 17:17:25 | Cornelia Wahl
Skoda Superb CombiSkoda hat heute (12.6.) den Vorverkauf für den Superb Combi gestartet. Zur Wahl stehen zunächst drei Ausstattung und sechs Motorisierungen. Im Juli 2015 folgen die Basis-Ausstattung und weitere Motoren. 

Details zur Ausstattung Ambition

Zum Vorverkaufsstart stehen dem Skoda Superb Combi-Interessenten die Ausstattungen Ambition (ab 28.090 Euro), Style (ab 30.850 Euro) und L&K (ab 37.450 Euro) zur Verfügung. Der Bestellstart für das Niveau Active (ab 25.590 Euro)  ist für Juli geplant. Die Ausstattung Ambition rollt unter anderem mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfern inklusive Abbiegelicht, Fahrlichtassistent, Regensensor, hinteren Parksensoren sowie einer getrennt regelbaren Zwei-Zonen-Klimaautomatik vom Band. Montiert ist das Musiksystem Swing mit SD-Kartenslot, Line-in-Audio- und USB-Anschluss in der Mittelkonsole sowie acht Lautsprechern. Wichtige Informationen wie zur Geschwindigkeit gibt die Multifunktionsanzeige. Am lederbezogenen Lenkrad befinden sich Multifunktionstasten. Leder findet sich auch am Schalt- und am Handbremshebel. Mit an Bord ist auch eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Begrenzer. 

Skoda Superb Combi Style 

Der Skoda Superb Style bekommt Bi-Xenonscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, LED-Rücklichter, adaptive Frontscheinwerfer sowie dynamisches Kurvenlicht mit auf den Weg. Montiert sind 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine eloxierte Dachreling. Die Vordersitze sind beheizt und können elektrisch eingestellt werden. Die Rücksitzlehnen verfügen über eine Lehnenfernentriegelung. Mit an Bord ist das Musiksystem Bolero mit Bluetoothfreisprecheinrichtung.

Skoda Superb Combi L&K

Der Skoda Superb L&K erhält ab Werk beispielsweise ein adaptives Fahrwerk mit verstellbarer Dämpfereinstellung. Das Fahrwerk legt den Combi um zehn Millimeter tiefer. Die 18-Zoll-Leichtmetallräder sind glanzgedreht und in Anthrazit. Innen gibt es eine zweifarbige Lederausstattung. 

Das Motorenangebot des Skoda Superb Combi

Bei den Motoren stehen drei TSI-Benziner mit 92 kW (125 PS), 110 kW (150 PS) und 162 kW (220 PS) zur Verfügung. Die 150-PS-Version verfügt über Zylinderabschaltung. Der 220-PS-Motor ist stets mit einem Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt. De Diesel-Aggregate leisten 88 kW (120 PS), 110 kW (150 PS) oder 140 kW (190 PS). Der 190-PS-Turbodiesel verfügt über einen SCR-Katalysator, der Stickoxidemissionen in Stickstoff und Wasser umwandelt.  Überhaupt verfügen alle Triebwerke über eine Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung. Und: Sie erfüllen die Euro-6-Abgasnorm.

Die Markteinführung des Skoda Superb Combi ist nach seiner Premiere auf der Internationalen Automobil Ausstellung IAA in Frankfurt (17. bis 27. September) im September geplant. 

Bild: Skoda