Volvo: Neues Kindersitzkonzept

02.07.2015 18:48:58 | Cornelia Wahl
Volvo Kindersitzkonzept im XC90 ExcellenceVolvo hat für den XC90 Excellence einen drehbaren Kindersitz entwickelt, der einen rückwärts gerichteten Transport des Nachwuchses ermöglicht. 

Kindersitz statt Beifahrersitz

So manche Eltern wünschen sich mehr Komfort beim Hantieren mit dem Kindersitz. Volvo hat für den viersitzigen XC90 Excellence ein Kindersitzkonzept entwickelt, das den Eltern mehr Komfort und den kleinen Mitfahrern Sicherheit bringt. Der entgegen des Uhrzeigersinns drehbare Kindersitz ersetzt den Beifahrersitz. So kann das Kleinkind komfortabel in den Kindersitz gesetzt werden und ordnungsgemäß mit Gurten gesichert werden. Anschließend kann der Sitz vor Fahrtbeginn in die Ursprungsversion gebracht werden mit dem Blick zu Mama oder Papa, die im Fond Platz genommen haben. Nebenbei gibt es rund um den Sitz einen beheizbaren Flaschenhalter, Ablagen für Windeln, Schnuller oder Spielsachen. Die Babytasche findet hinter dem Sitz unter der Armaturentafel Platz.  

Rückwärts gerichtet ist sicherer

Es ist empfehlenswert, Kleinkinder im Alter bis drei oder vier Jahre in einem rückwärts gerichteten Kindersitz zu transportieren. Ihre Nackenmuskulatur ist noch wenig entwickelt. Außerdem macht die kleinen Passagiere das Verhältnis zu Größe und Gewicht des Kopfes im Vergleich zum Körper verletzungsanfällig. 

Bild: Volvo