Ford Mondeo: Business Edition

03.07.2015 09:03:05 | Cornelia Wahl
Ford Mondeo TurnierFord bietet den Mondeo in einer vierten Ausstattungslinie an, der Business Edition, speziell für Viel- und Berufsfahrer. Dementsprechend ist die Ausstattung den Bedürfnissen von Gewerbe- und Flottenkunden angepasst. 

Details Business-Edition-Ausstattung

Der Ford Mondeo Business Edition basiert auf dem Niveau Trend. Obendrauf gibt es ein Navigationssystem mit acht Zoll großen Touchscreen, Geschwindigkeitsregler und Tempobegrenzer sowie einer Sitzheizung für die Vordersitze. Die Außenspiegel lassen sich elektrisch verstellen, anklappen und beheizen und verfügen über Umfeldbeleuchtung. Gegen Parkrempler ist vorne und hinten ein Parkpilot montiert. Die 16 Zoll großen Leichtmetallfelgen haben zehn Speichen. Für die Windschutzscheibe und die Scheibenwaschdüsen gibt es eine Heizfunktion. Vorne und hinten sind Veloursfußmatten vorhanden. 

Details zur Basisausstattungslinie

Die Trend-Ausstattung bringt darüber hinaus eine Audioanlage mit CD-Spieler und USB-Anschluss sowie Bedientasten am Lenkrad mit. Die Fenster vorne und hinten öffnen oder schließen auf Knopfdruck. Die Nebelleuchten verfügen über ein statisches Abbiegelicht. Serie sind auch eine fernbedienbare Zentralverriegelung, das My-Key-Schlüsselsystem und eine Zwei-Zonen-Klimaanlage. 

Motorenprogramm für die Business Edition

Bei den Motoren stehen zwei Benziner mit 92 kW (125 PS) oder 118 kW (160 PS) Leistung im Motorenprogramm der Business Edition. Darüber hinaus gibt es Diesel-Aggregate mit 88 kW (120 PS), 110 kW (150 PS) oder 132 kW (180 PS). Der 150-PS-Diesel kann mit Allradantrieb kombiniert werden. Den 120-PS-Diesel gibt es auch als Econetic-Variante. Alle Maschinen erfüllen die Euro-6-Abgasnorm und sind mit einer Start-Stopp-Einrichtung gekoppelt.

Die Preise für den Ford Mondeo Business Edition beginnen bei 27.500 Euro. 

Bild: Ford