Startseite

Nissan Micra: Preissenkung

09.07.2015 11:43:47 | Cornelia Wahl
Nissan Micra - FrontansichtNissan senkt die Preise für den Kleinwagen Micra in allen Ausstattungslinien. Die Basisversion ist nun ab 10.390 Euro zu haben. Der Preisnachlass macht den Nissan-Angaben zufolge bei der Basisversion 1010 Euro aus und in den beiden höheren Niveaus jeweils 1780 Euro. 

Einstiegsversion Visia First

Die Basisversion Visia First liefert Nissan unter anderem mit elektrischen Fensterhebern vorne, einer höhenverstellbaren Lenksäule, Servolenkung, Zentralverriegelung und Isofix-Kindersitzbefestigungen aus. Mit an Bord sind auch eine elektronische Stabilitätskontrolle und sechs Airbags. 

Mittleres Ausstattungsniveau Acenta

Die Ausstattung Acenta erhält zusätzlich beispielsweise 15 Zoll große Leichtmetallräder, elektrisch einstellbare Außenspiegel, eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer und Bedientasten am Lenkrad für die Audioanlage und Freisprecheinrichtung. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Geschwindigkeitsregler und ein Tempobegrenzer. Die Preise für die Ausstattung Acenta beginnen bei 12.390 Euro. 

Topvariante Tekna

Bei der Topversion Tekna zählen elektrisch einstell- und anklappbare Außenspiegel, ein schlüsselloses Zugangssystem sowie ein Licht- und Regensensor in der Ausstattungsliste. Das Navigationssystem verfügt über einen 5,8 Zoll großen Touchscreen mit farbiger Darstellung. Hinten helfen Sensoren beim Einparken. Für angenehme Temperaturen sorgt eine Klimaautomatik, für Frischluft ein Panorama-Glasdach. 

Motorenangebot für den Micra

Als Motorisierung steht ein 1,2-Liter-Benziner. Als Saugmotor hat er eine Leistung von 59 kW (80 PS), mit Kompressoraufladung 72 kW (98 PS). Die Kompressorversion ist mit einer Start-Stopp-Automatik gekoppelt. Beide Aggregate erfüllen die Euro-6-Abgasnorm und übergeben die Kraft über ein manuelles Fünfgang-Getriebe. Alternativ steht eine CVT-Automatik zur Wahl. 

Bild: Nissan