IAA 2015: Dacia Easy-R

07.09.2015 16:59:47 | Cornelia Wahl
Automatisierte Getriebe Easy-RAutobauer Dacia zeigt auf der Internationalen Automobil Ausstellung IAA 2015 das automatisierte Schaltgetriebe Easy-R. Es verfügt über zwei Betriebsmodi. 

Easy-R: Zwei Betriebsmodi

Das automatisierte Schaltgetriebe Easy-R verfügt über eine Automatik- und eine manuelle Funktion. Im Betriebsprogramm Drive-Modus schaltet das Getriebe automatisch. Es wählt den für die Fahrsituation optimalen Gang. Der Drive-Modus schließt eine Kriechfunktion ein. Im Manual-Modus lässt sich das Getriebe sequenziell von Hand schalten. Das geschieht über einen Hebel. Wird der Hebel nach vorne gedrückt, schaltet das Getriebe einen Gang hoch, nach hinten gedrückt einen Gang runter. Die Gangwechsel können bei getretenem Gaspedal erfolgen. Darüber hinaus verfügt das Easy-R über Sicherheitsvorkehrungen gegen Fehlbedienung. 

Easy-R in Kombination mit TCe90

Easy-R gibt es exklusiv in Kombination mit dem Turbobenzin-Motor TCe 90 mit Start-Stopp-Automatik. Es ist für die Modelle Sandero, Sandero Stepway und den Logan MCV. Das automatisierte Getriebe hat nach Dacia-Angaben keinen Einfluss auf den Mittelverbrauch, der nach wie vor bei 4,9 Liter Benzin je 100 Kilometer liegen soll - verglichen mit dem manuellen Fünfganggetriebe. 

Die Internationale Automobil Ausstellung IAA öffnet vom 17. bis zum 27. September 2015 ihre Tore.

Bild: Dacia