DTM 2015 - Finale Hockenheim: 2. Lauf

18.10.2015 17:31:18 | Cornelia Wahl
DTM Hockenheim - Finale
Audi-Pilot Jamie Green gewinnt den letzten Saisonlauf in der DTM 2015 vor seinen Markenkollegen Mattias Ekström und Edoardo Mortara. Damit trumpfte die Marke mit den vier Ringen beim Finallauf in Hockenheim groß auf.

Vierter Saison-Sieg für Green

Für Jamie Green war es der vierte Gewinn in einem DTM-Lauf im Jahr 2015. Pascal Wehrlein, der seit dem Rennen am Vortag (17.10.) als DTM-Meister 2015 bereits fest stand, nahm den Finallauf von Position 17 in Angriff. Auf dem Weg nach vorne kam es zu Rempeleien mit dem Audi-Fahrer Nico Müller und dem Vorjahresmeister Marco Wittmann im BMW, dessen Bolide dabei die Motorhaube verlor. Wehrleins Mercedes nahm bei den Berührungen Schaden. Am Ende sah sich der frischgebackene Meister auf Rang 20. 

Jamie Green Vize-DTM-Meister 2015

In der Gesamtwertung konnte sich Jamie Green auf Rang zwei verbessern. Dritter wurde Mattias Ekström vor Edoardo Mortara.

DTM-Rennergebnis 18. Lauf 2015/
 
Platz Fahrer Hersteller Zeit
1 Jamie Green Audi 1:02.02,198 h
2 Mattias Ekström Audi + 1,351 s
3 Edoardo Mortara Audi + 18,914 s
4 Paul di Resta Mercedes + 28,694 s
5 Timo Scheider Audi + 30,581 s
6 Maxime Martin BMW + 38,003 s
7 António Félix da Costa BMW + 39,190 s
8 Bruno Spengler BMW + 39,761 s
9 Gary Paffett Mercedes + 40,197 s
10 Martin Tomczyk BMW + 47,682 s
11 Miguel Molina Audi + 49,554 s
12 Daniel Juncadella Mercedes + 55,955 s
13 Maximilian Götz Mercedes + 60,941 s
14 Augusto Farfus BMW + 64,344 s
15 Mike Rockenfeller Audi + 67,538 s
16 Nico Müller Audi + 75,417 s
17 Tom Blomqvist BMW + 79,406 s
18 Robert Wickens Mercedes + 81,170 s
19 Lucas Auer Mercedes + 83,359 s
20 Pascal Wehrlein Mercedes + 91,948 s


Endstand Fahrerwertung nach dem 18. DTM-Lauf 2015
 
Platz Fahrer Punkte
1 Pascal Wehrlein 169
2 Jamie Green 150
3 Mattias Ekström 147
4 Edorado Mortara 143
5 Bruno Spengler 123
6 Marco Wittmann 112
7 Maxime Martin 94
8 Paul di Resta 90
9 Gary Paffett 89
10 Mike Rockenfeller 83
11 António Félix da Costa 79
12 Augusto Farfus 77
13 Robert Wickens 61
14 Tom Blomqvist 59
15 Timo Glock 56
16 Christian Vietoris 56
17 Miguel Molina 54
18 Timo Scheider 51
19 Martin Tomczyk 27
20 Daniel Juncadella 26
21 Nico Müller 26
22 Maximilian Götz 25
23 Lucas Auer 18
24 Adrien Tambay 3

DTM 2015 - Hockenheim: 1. Lauf
DTM 2015 - Nürburgring: 2. Lauf
DTM 2015 - Nürburgring: 1. Lauf
DTM 2015 - Oschersleben: 2. Lauf
DTM 2015 - Oschersleben: 1. Lauf
DTM 2015 - Moskau: 2. Lauf
DTM 2015 - Moskau: 1. Lauf
DTM 2015 - Spielberg: 2. Lauf
DTM 2015 - Spielberg: 1 Lauf
DTM 2015 - Zandvoort: 2. Lauf
DTM 2015 - Zandvoort: 1. Lauf
DTM 2015 - Norisring: 2 .Lauf
DTM 2015 - Norisring: 1. Lauf
DTM 2015 - Lausitzring: 2. Lauf
DTM 2015 - Lausitzring: 1. Lauf
DTM 2015 - Hockenheim: 2. Lauf
DTM 2015 -Hockenheim: 1. Lauf
DTM 2015: Die Änderungen

Bild: Audi