Startseite

Peugeot: Style-Sondermodelle

19.01.2016 15:33:24 | Cornelia Wahl
Peugeot-Style-Sondermodelle (v. o. n. u.): 208, 2008, 308, 308 SWPeugeot legt die Style-Sondermodelle neu auf. Sie sind als 208, 2008, 308 und 308 SW zu haben. Basis ist das Niveau Active.

Gemeinsamkeiten der Style-Sondermodelle

Allen Style-Sondermodellen mit auf den Weg gibt Peugeot ein großes Panorama-Glasdach und eine umfangreiche Ausstattung ergänzt um beliebte Komfort-Extras. Darüber hinaus sind für die jeweiligen Modelle individuelle Style-Pakete zu bekommen. Optische Kennzeichen der Sonderlinge sind Style-Logos unter den Rückspiegeln sowie stärker getönte Heck- und Seitenscheiben. 

Peugeot 208 Style

Der Peugeot 208 Style rollt unter anderem mit einer Audioanlage und USB-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Klimaanlage zu den Kunden. Komfort- und Entertainmentsysteme lassen sich über den berührungsempfindlichen Bildschirm bedienen. Das rückwärtige Rangieren unterstützt eine Einparkhilfe am Heck. Für 520 Euro extra gibt es das Style-Paket. Dies beinhaltet beispielsweise elektrisch anklappbare Außenspiegel, Licht- und Regensensor sowie eine Sitzheizung für die Vordersitze. Den Peugeot 208 Style gibt es mit drei oder fünf Türen in Kombination mit Benzin- oder Dieselmotoren. Die Preise liegen zwischen 15.900 und 19.650 Euro, die lieferbaren Leistungswerte der Motoren zwischen 60 kW (82 PS) bis 73 kW (99 PS). Der Preisvorteil liegt den Peugeot-Angaben zufolge bei bis zu 800 Euro. 

Peugeot 2008 Style

Als Sondermodell Style rollt der 2008 neben den beim 208 Style aufgeführten Ausstattungsmerkmalen mit elektrischen Fensterhebern vorne und hinten sowie mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen vor. Für 740 Euro gibt es das Style-Paket obendrauf. Es umfasst eine Klimaautomatik, einen automatisch abblendenden Innenspiegel und auf den vorderen Plätzen eine Sitzheizung. Licht- und Regensensor sorgen für Durchblick. Den 2008 Style gibt es zu Preisen zwischen 18.250 (60 kW/82 PS) und 21.350 Euro (81 kW/110 PS). Die Ersparnis liegt den Peugeot-Angaben zufolge bei bis zu 900 Euro.

Peugeot 308 Style

Auch die Limousine und der Kombi SW des 308 sind als Sondermodell zu haben. Hier setzen die Klimaautomatik, Einparksensoren vorne und hinten, eine Rückfahrkamera zusätzliche Akzente. Serie sind auch 17 Zoll große Leichtmetallräder. Im optionalen Style-Paket (450 Euro, SW: 600 Euro) enthalten sind etwa eine elektrische Feststellbremse, vorne eine Sitzheizung und beim Kombi SW ein Gepäckraumtrennnetz. Den Kundenvorteil benennt der französische Autobauer mit 110 Euro für die Limousine und 160 Euro für den SW. Der 308/308 SW Style ist zu Preisen zwischen 22.150 und 26.500 Euro zu haben. Das Leistungsspektrum der angebotenen Motoren erstreckt sich von 81 kW (110 PS) bis hin zu 96 kW (130 PS). Der Kostenvorteil soll bei bis zu 1270 Euro ausmachen. 

Bilder: Peugeot