WRC 2016: Mexiko

07.03.2016 12:04:47 | Cornelia Wahl
WRC 2016 - Rallye Mexiko - Erster im Ziel: Jari-Matti Latvala und Beifahrer Miikka AnttilaVolkswagen feierte beim World-Rally-Championship-Lauf in Mexiko einen Doppelsieg. Gewonnen hat Jari-Matti Latvala vor Sébastien Ogier. Erneut auf dem Podium war Hyundai vertreten, mit Dani Sordo auf Rang drei.

Pech für Mikkelsen/Jæger

Ein anderes VW-Team hatte Pech: Andreas Mikkelsen/Anders Jæger lagen auf Rang vier,  als sie ihre Aufholjagd auf den Drittplatzierten Dani Sordo/marc Marti im Hyundai starteten. Die VW-Mannschaft war an den beiden Spaniern dran, da kamen sie auf der Wertungsprüfung am Samstag in einer Linkskurve zu weit heraus. Mit ihrem Rallye-Polo trafen sie einen Mauervorsprung, was für ein frühzeitiges Aus an diesem Wochenende sorgte. Der Polo R WRC war derart beschädigt, dass r im Servicepark vor Ort nicht repariert werden konnte. 

Ogier bleibt nach drei WM-Läufen Spitzenreiter

In der Gesamtwertung führt Sébastien Ogier vor Mads Østberg und Andreas Mikkelsen.

Ergebnis Rallye Mexiko 2016
 
Platz Fahrer/Beifahrer Auto Zeit
1 Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila VW Polo R WRC 4:25.57,4 h
2 Sébastien Ogier/Julien Ingrassia VW Polo R WRC + 1.05,0 min
3 Dani Sordo/Marc Marti Hyundai i20 WRC + 3.37,9 min
4 Mads Østberg/Ola Fløene Ford Fiesta RS WRC + 5.36,4 min
5 Haydon Paddon/John Kennard Hyundai i20 WRC + 6.22,6 min
6 Ott Tänak/Raigo Mölder Ford Fiesta RS WRC + 9.59,5 min
7 Martin Prokop/Jan Tománek Ford Fiesta RS WRC + 12.58,5 min
8 Lorenzo Bertelli/Simone Scattolin Ford Fiesta RS WRC + 14.09,6 min
9 Teemu Suninen/Mikko Markkula Skoda Fabia R5 + 18.01,8 min
10 Valery Gorban/Volodymyr Korsia Mini + 32.37,3 min

WRC 2016 - Stand nach der 3. WRC-Rallye
 
Platz Fahrer Punkte
1 Sébastien Ogier 77
2 Mads Østberg 39
3 Andreas Mikkelsen 33
4 Dani Sordo 33
5 Haydon Paddon 29
6 Jari-Matti Latvala 27
7 Ott Tänak 24
8 Thierry Neuville 15
9 Stéphane Lefebvre 10
10 Martin Prokop 6

WRC 2016 - Rallye Schweden
WRC 2016 - Rallye Monte Carlo

Bild: Volkswagen