Mercedes CLA/Shooting Brake: Bestellstart

14.04.2016 18:24:28 | Cornelia Wahl
Mercedes CLA Shooting Brake (links) und CLA CoupéAb sofort können die modifizierten Mercedes-Modelle CLA Coupé und CLA Shooting Brake beim Händler bestellt werden. Beide zeigen sich mit leichten optischen Veränderungen und einem aufgewerteten Innenraum. Zum Händler rollen die überarbeiteten CLA-Modelle im Juli 2016.

Leicht veränderte Optik

Zu erkennen geben sich die modifizierten CLA Coupé und CLA Shooting Brake an den neuen Stoßfängern und am Diamantgrill. Den Innenraum frischen neue Sitzbezüge und verchromte Bedienelemente auf. Verfügbar ist darüber hinaus ein deutlich schlankeres freistehendes Mediadisplay in acht Zoll mit einem neuen Deckglas. 

Das Motorenangebot

Das Leistungsspektrum der angebotenen Diesel-Aggregate reicht von 80 kW (109 PS) bis hin zu 130 kW (177 PS); dasjenige der Benziner erstreckt sich von 90 kW (122 PS) bis hin zu 280 kW (381 PS). Bei den Diesel-Maschinen verspricht der CLA 180d Blue Efficiency Edition mit 80 kW (109 PS) günstige Verbrauchs- und Kohlendioxidemissionswerte. Das Allradangebot ergänzt der CLA 220 4Matic. Dessen 1991 Kubikzentimeter großer Vierzylinder-Benziner leistet 135 kW (184 PS) und ist mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Topmotorisierung beim CLA Coupé und beim CLA Shooting Brake ist der Mercedes-AMG CLA 45 4Matic. Sie werden jeweils mit 280 kW (381 PS) beschleunigt. 

Die Grundpreise von CLA Coupé und CLA Shooting Brake

Die Preise für das CLA Coupé beginnen bei 29.250,20 Euro. Der Einstiegspreis für den CLA Shooting Brake liegt 36 Euro höher. Die AMG-Versionen kosten ab 56.822,50 Euro (Coupé) beziehungsweise ab 57.417,50 Euro (CLA Shooting Brake).

Bild: Mercedes