Renault Twingo GT: Spitzenmodell

23.06.2016 17:48:23 | Cornelia Wahl
Renault Twingo GT: FrontansichtRenault bringt vom Stadtwagen Twingo ein Spitzenmodell mit der Bezeichnung GT. Premiere ist auf dem Goodwood Festival of Speed 2016, das noch bis zum 26. Juni 2016 dauert. 

Räder füllen Radhäuser fast aus

Der Renault Twingo GT zeigt sich mit einem zusätzlichen Lufteinlass an der linken Seite. Er dient zur Luftversorgung des Dreizylinder-Triebwerks und zur Kühlung. Fast komplett füllen die 17 Zoll großen Räder die Radhäuser des Twingo GT aus. Darüber hinaus fällt die Tieferlegung auf, welchen den Aufbau dem Boden zwei Zentimeter näher bringt. 

Neue Kraftstoffpumpe für den Dreizylinder-Turbo

Der 898 Kubikzentimeter große Turbobenziner hat eine Leistung von 81 kW (110 PS) und ein Drehmomentmaximum von 170 Newtonmetern. Zum Einsatz kommen eine neue Kraftstoff- und eine neue Wasserpumpe. 

Verändertes Fahrwerk lässt Drifts zu

Veränderungen gibt es auch beim Fahrwerk. Der Twingo GT verfügt über neue Stoßdämpfer und einen Querstabilisator an der Vorderachse mit größerem Durchmesser. Für gepflegte Drifts hat die Sportabteilung des französischen Autobauers das elektronische Stabilitätsprogramm neu kalibriert. 

Bild: Renault