VW Tiguan: Motorenprogramm ergänzt

25.08.2016 11:04:28 | Cornelia Wahl
VW bietet für den Tiguan ab sofort mit dem Bi-Turbo-Diesel und dem 2,0-Liter-Benziner aus dem Golf GTI zwei neue Motoren an. 

Tiguan mit Bi-Turbo-Diesel

Der im Tiguan 2.0 TDI verbaute Bi-Turbo-Diesel ist ein Vierzylinder. Er leistet 176 kW (240 PS) und beschleunigt bis Tempo 228. Das Drehmomentmaximum von 500 Newtonmeter liegt zwischen 1750 und 2500 Umdrehungen je Minute an. Aus dem Stand beschleunigt sollen bis 100 km/h mit dem Tiguan 2.0 TDI 6,5 Sekunden vergehen. Den Mittelverbrauch gibt VW mit 6,4 Liter je 100 Kilometer an, den entsprechenden Kohlendioxidausstoß mit 167 Gramm CO2 je Kilometer. Die Kraftübertragung mittel siebengängigem Doppelkupplungsgetriebe erfolgt an alle vier Räder. Als Erkennungszeichen sind am Heck trapezförmige Endrohrblenden montiert.

Tiguan mit 2.0 TSI aus Golf GTI

Darüber hinaus ist der 2.0-TSI-Benzinmotor aus dem Golf GTI nun auch für den Tiguan zu haben. Der Benziner entwickelt eine Leistung von 162 kW (220 PS) und zwischen 1500 und 4000 Touren ein Drehmomentmaximum von 350 Newtonmetern. Den Sprint von null auf 100 km/h soll der Tiguan mit der GTI-Maschine an Bord in 6,5 Sekunden erledigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220 km/h. Für den kombinierten Verbrauch gibt VW 7,8 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer an, für den entsprechenden Kohlendoxidausstoß 180 Gramm CO2 je Kilometer. Wie der Bi-Turbo-Diesel gibt auch der 2.0 TSI seine Kraft über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder weiter. 

Details zu Preisen

Sowohl der Bi-Turbo-Diesel als auch der TSI-Motor sind im Tiguan mit der Ausstattung Highline kombinierbar. Der Preis für den Tiguan 2.0 TDI Bi-Turbo startet bei 42.700 Euro. Günstiger ist der Tiguan 2.0 TSI zu haben: Er kostet mindestens 39.625 Euro. Die VW-Händler nehmen die Bestellungen bereits entgegen. 

Bild: Volkwagen