Startseite

Subaru WRX STI: Modelljahr 2017

30.08.2016 18:43:28 | Cornelia Wahl
Subaru WRX STI - Modelljahr 2017Subaru schickt den WRX STI mit kleinen Änderungen ins Modelljahr 2017. Zu haben sind zwei Ausstattungslinien. Darüber hinaus haben die Japaner das Audiosystem optimiert und die Materialien aufgewertet. Der Preis startet bei  41.550 Euro. 

Neuigkeiten beim Audiosystem

Der Subaru WRX STI verfügt ab dem Modelljahr 2017 in beiden Ausstattungslinien nun über ein Audiosystem mit einem sieben Zoll großen Bildschirm und einer einfacheren Bedienung. Darüber hinaus zählt ab der Basisversion ein weiterentwickeltes Digitalradio DAB+ zum Ausstattungsumfang. Wer sich zusätzlich für ein Navigationsgerät entscheidet, bekommt jährlich kosten die Karten aktualisiert. Nach drei Jahren werden weitere optionale Updates angeboten, die dann bezahlt werden müssen. 

Neuer Bezug für den Dachhimmel

Innen zeigt sich der WRX STI des neuen Modelljahres mit einem helleren Tricot/Jersey-Dachhimmel, der den dunklen Textilverbundstoff ersetzt. Zur Grundausstattung gehören unter anderem eine Klimaautomatik sowie vorne und hinten elektrische Fensterheber. Das Sportlenkrad trägt ebenso wie der Schaltknauf Leder. An Bord sind auch ein Sportfahrwerk, eine Alupedalerie, ein Drehzahlmesser. Die Sportsitze sind mit einer Kombination aus Leder und Alcantara bezogen. Die Bremsanlage stammt von Brembo. 

Viele Airbags zum Schutz der Insassen

Auf Seiten der Sicherheit schützen Fahrer-, Beifahrer-, Vorhang- und Seitenairbags. Auf der Fahrerseite ist ein Knieairbag vorhanden. In der Top-Ausstattung Sport zählen Assistenzsysteme fürs Fernlicht, den Spurwechsel, den Totwinkel und für den Querverkehr mit zur Ausrüstung. 

In 5,2 Sekunden auf Tempo 100

Beschleunigt wird er Subaru WRX STI von einem 2,5 Liter großen Turbobenziner mit 221 kW (300 PS), der ein Drehmomentmaximum von 407 Newtonmetern vorweisen kann. Ausgerüstet mit drei wählbaren Fahrmodi soll der WRX STI in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 sprinten und weiter bis 255 km/h. Den Mittelverbrauch gibt der japanische Autohersteller für den Allradler mit 10,4 Liter Sprit je 100 Kilometer (CO2: 242 Gramm je Kilometer) an. 

Bild: Subaru