Im Handel: VW up!

23.09.2016 20:29:17 | Cornelia Wahl
VW up!Ab sofort steht der modifizierte VW up! beim Händler im Schauraum. Mit umfangreicher Serienausstattung buhlt der Kleine um die Gunst der Kunden. Darüber hinaus gibt es mehr Möglichkeiten der persönlichen Gestaltung und ein erweitertes Infotainmentangebot. 

VW up!: Optik geändert

Der VW up! präsentiert sich ab sofort mit Änderungen an den Stoßfängern, dem Heckdiffusor, den Scheinwerfern und an den Rücklichtern. Außerdem gibt es neue Außenfarben und Dachfarben als Kontrast. Zudem bringen Leichtmetallräder Farbe ins Spiel. 

Das Motorenangebot des VW up!

Neben den bekannten Benzinern mit 44 kW (60 PS) oder 55 kW (75 PS) Leistung gibt es auch einen 1.0 TSI mit 66 kW (90 PS) Leistung. Auch der Topmotor läuft auf drei Zylindern, ist aber per Turbo aufgeladen. Für Freunde der elektrischen Fortbewegung ist der e-up! mit 60 kW (82 PS). Und wer auf Erdgasantrieb setzt, kann den eco-up! mit 50 kW (68 PS) ordern. 

Sondermodell zum Marktstart

Gegen Aufpreis zu haben sind nun auch ein mit Leder bezogenes Multifunktionslenkrad, eine Klimaautomatik und eine Rückfahrkamera. Außerdem ist es möglich, das Smartphone zu integrieren. Ab dem Marktstart gibt es den up! auch als Sondermodell beats mit 300 Watt starker Soundanlage. 

Bild: Volkswagen