Startseite

WRC 2016: Großbritannien

31.10.2016 17:05:20 | Cornelia Wahl
WRC 2016 - Rallye Großbritannien: Julien Ingrassia und Sébastien Ogier gewinnen und sichern VW den MarkentitelDer Gewinner der WRC-Rallye in Großbritannien ist ein Mal mehr das VW-Team Sébastien Ogier mit Beifahrer Julien Ingrassia. Während Ogier/Ingrassia schon als Weltmeister fest standen, brachte der Gewinn der Großbritannien-Rallye VW einen Lauf vor Ende der WRC-Saison den Titel in der Markenwertung. 

22 Wertungsprüfungen auf rutschigen und anspruchsvollen Strecken

Die Rallye Großbritannien fand heuer zwei Wochen früher statt als sonst üblich. Was die Teams erwarteten waren wenig Regen, teilweise Sonnenschein und Temperaturen, die über zehn Grad Celsius lagen. Insgesamt waren 22 Wertungsprüfungen zu absolvieren, die typisch für Wales ziemlich rutschig und anspruchsvoll waren. 

Ergebnis Rallye Großbritannien 2016 
 
Platz Fahrer/Beifahrer Auto Zeit
1 Sébastien Ogier/Julien Ingrassia VW Polo R WRC 3:14.30,2 h
2 Ott Tänak/Raigo Mölder Ford Fiesta RS WRC + 10,2 s
3 Thierry Neuville/Nicolas Gilsoul Hyundai i20 WRC + 1.35,4 min
4 Haydon Paddon/John Kennard Hyundai i20 WRC + 1.54,9 min
5 Kris Meeke/Paul Nagle Citroen DS3 WRC + 2.35,2 min
6 Dani Sordo/Marc Marti Hyundai i20 WRC + 4.02,6 min
7 Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila VW Polo R WRC + 4.28,3 min
8 Mad Østberg/Ola Fløene Ford Fiesta RS WRC + 4.38,3 min
9 Stéphane Lefebvre/Gilles de Turckheim Citroen DS3 WRC + 7.12,2 min
10 Eric Camilli/Benjamin Veillas Ford Fiesta RS WRC + 8.18,3 min

WRC 2016 - Stand nach der 12. WRC-Rallye
 
Platz Fahrer Punkte
1 Sébastien Ogier 247
2 Thierry Neuville 143
3 Andreas Mikkelsen 129
4 Haydon Paddon 126
5 Dani Sordo 119
6 Jari-Matti Latvala 110
7 Mads Østberg 94
8 Ott Tänak 82
9 Kris Meeke 64
10 Craig Breen 36

WRC 2016 - Rallye Spanien
WRC 2016 - Rallye Korsika
WRC 2016 - Rallye Deutschland
WRC 2016 - Rallye Finnland
WRC 2016 - Rallye Polen
WRC 2016 - Rallye Italien
WRC 2016 - Rallye Portugal
WRC 2016 - Rallye Argentinien
WRC 2016 - Rallye Mexiko
WRC 2016 - Rallye Schweden
WRC 2016 - Rallye Monte Carlo

Bild: Volkswagen/Kräling