Startseite

Los Angeles 2016: Mercedes-Maybach S650 Cabriolet

16.11.2016 13:45:28 | Cornelia Wahl
Mercedes-Maybach S650 Cabriolet - AußenansichtAuf der Los Angeles Auto Show 2016 präsentiert Mercedes-Maybach das S650 Cabriolet, ein Modell auf 300 Exemplare weltweit begrenzt. Der offene Mercedes-Maybach S650 verfügt über eine High-end-Ausstattung im Innenraum. Zusätzlich gibt es neun Farbkonzepte zu dessen Gestaltung. 

Neuer Stoßfänger für das Maybach-Cabriolet

Basis für das Mercedes-Maybach S650 Cabriolet ist die offene  S-Klasse von Mercedes. Zum Mercedes-Maybach mutiert das S Cabriolet durch einen neuen Frontstoßfänger unter anderem mit Chromakzenten. Der Kotflügel trägt das Maybach-Emblem. Ein weiteres äußerliches Kennzeichen des limitierten Cabriolets sind 20 Zoll große Maybach-Schmiederäder in Bicolor-Ausführung. 

Vollbelederter Innenraum im Mercedes-Maybach S650 Cabriolet

Der Innenraum des Mercedes-Maybach S650 Cabriolet zeigt sich vollbeledert. Außen an den Sitzwangen sind eine Rautensteppung und Keder im Budapester Stil zu erkennen. Individuell gestaltet gibt es Zierteile je nach Farbe und Maserung für das Interieur. Oben auf dem Verdeckkasten ist exklusiv für das Sondermodell ein exklusives Zierteil angebracht. Der Mercedes-Maybach-Version vorbehalten sind Zierteile in der Machart Designo Magnolie Nussbraun. Das Mercedes-Maybach-Logo befindet sich auf der Sitzvorderseite und an der Rückseite der Kopfstützen - entweder gestickt oder geprägt. Oder als Intarsie auf dem Ablagedeckel der Mittelkonsole. Auf dem Cupholder ist ein verchromter „1 of 300“-Schriftzug zu sehen. Und an der unteren Spange des Lenkrads ist der Maybach-Schriftzug angebracht. Der Mercedes-Maybach bekommt sämtliche Sonderausstattungen des S-Klasse Cabriolets mit auf den Weg. 

Mercedes-Maybach S650 Cabriolet - CockpitMit an Bord: Taschenset aus Leder

Außerdem sind zwei große Reisetaschen und zwei Lifestyletaschen Teile des Serienumfangs. sie sind aus dem originalen Fahrzeugleder gefertigt und passend zur Interieurvariante. Ein glanzverchromter „1 of 300“-Schriftzug ziert die Stücke. Ebenfalls zur Auslieferung gehört ein Car Cover aus hochwertigem Stoff in der Farbe des Verdecks, mit Rautensteppung und mit gesticktem Maybach-Emblem uns Schriftzug auf der Motorhaube. Im Welcome-Package enthalten sind ein Schlüsselanhänger passend zum Leder im Fahrzeug mit Maybach-Emblem und „1 of 300“-Schriftzug. Außerdem erhält der Käufer eine Urkunde mit der Unterschrift von Daimler-Vorstand Dieter Zetsche. 

V12-Biturbo mit 630 PS als Beschleuniger

Beschleunigt wird der offene Mercedes-Maybach von einem sechs Liter großen V12-Biturbo-Motor. Das Aggregat hat 463 kW (630 PS) Leistung. Die Kraft überträgt ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Das Fahrwerk mit Luftfederung verfügt über eine stufenlose Dämpfungsregelung. Aus dem Stand soll das Mercedes-Maybach S650 Cabriolet in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 sein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km//h. Für den Mittelverbrauch gibt der Hersteller zwölf Liter Kraftstoff je 100 Kilometer an. 

Das Maybach-Mercedes S650 Cabriolet gibt es für 300.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Auf den Markt kommt das Luxus-Cabrio im Frühjahr 2017.

Bilder: Daimler AG