Lexus bringt Longboard

24.11.2016 14:29:36 | Cornelia Wahl
Lexus Longboard - Ansicht von oben und untenLexus beschreitet neue Wege und nimmt rechtzeitig vor Weihnachten ein Longboard in sein Portfolio auf. Das Trendsportgerät ist ab sofort bei teilnehmenden Händlern der Marke zu haben. Sein Preis: 199 Euro. 

Sieben Lagen Bambus bringen Langlebigkeit

Den Lexus-Angaben zufolge erfüllt das Longboard die aktuellen Standards. Von anderen Longboards unterscheidet sich das Lexus-Produkt durch Kontrast-Inlays auf der Oberseite in dunklem Holz und einen Carbon-Print in Form des Marken-Logos auf der Unterseite. Die Rollen sind transparent gehalten. Damit sein Besitzer lange Freude an dem Gerät hat besteht es aus sieben Lagen Bambus, die für Langlebigkeit und hohe Belastbarkeit sorgen sollen. Für die Rolleigenschaften sorgt ein ABEC-7-Kugellager. 

Lexus begibt sich mit dem Longboard auf bekanntes Terrain. Die Edel-Automobilmarke von Toyota ist Titelsponsor der Deutschen Skateboard Meisterschaft und entwickelte ein so genanntes Hoverboard, eine Art Skateboard, das über die Oberfläche schwebt. Dafür wurde eigens in Barcelona (Spanien) ein Hoverpark gebaut.

Bilder: Lexus