Startseite

Jaguar F-Type: Modellpflege

10.01.2017 15:15:08 | Cornelia Wahl

Jaguar überarbeitet die Modellreihe des F-Typ - mit Detailverbesserungen, neuen Modellvarianten und serienmäßigem Infotainmentsystem. 

Kleine optische Detailverbesserungen für den F-Type

Zum Modelljahr 2018 hat Jaguar den F-Type optisch leicht retuschiert und die Serienausstattung um das In-Control-Touch-Pro-Infotainmentsystem ergänzt. Im Innenraum zeigen sich Änderungen mit neuen, im Gewicht optimierten Sitzen, hochwertigen Materialien und Oberflächen. 

Neue Modellvariante und Sondermodell

Neben einer neuen Modellvariante mit der Bezeichnung R-Dynamic-Modell, das es mit 250 kW (340 PS) oder 280 kW (380 PS) Leistung gibt, bietet Jaguar für die Laufzeit des Modelljahres 2018 ein unlimitiertes Sondermodell an. Es heißt 400 Sport Edition und hat einen in der Leistung auf 294 kW (400 PS) gesteigerten drei Liter großen V6-Kompressor-Motor eingebaut. Dazu bekommt es 20-Zoll-Felgen und ein noch leistungsstärkeres Bremssystem mit auf den Weg.  

Der Einstiegspreis für den F-Type

Der aufgefrischte Zweisitzer soll im ersten Quartal 2017 zu Preisen ab 66.200 Euro in den Handel kommen. Der F-Type 400 Sport Edition ist für mindestens 99.350 Euro zu haben. 

Bild: Jaguar