Login

Dakar 2017: 12. Etappe

14.01.2017 14:42:54 | Cornelia Wahl
Dakar 2017: Stéphane Peterhansel holt seinen 13. GesamtsiegDie letzte Etappe der Dakar führte den Tross von Rio Cuarto in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires. Insgesamt galt es noch einmal 786 Kilometer zurückzulegen. Darunter waren 64 Kilometer als Wertungsprüfung festgelegt. 

Motorrad-Kategorie: Gesamtsieg  für Sam Sunderland

Adrien van Beveren gewann die letzte Etappe der Dakar 2017 in der Motorrad-Kategorie. Tageszweiter wurde Gerard Guell Farres. Joan Barreda Bort fuhr auf Rang drei. Nach zwölf Etappen heißt der Gesamtsieger Sam Sunderland.
 
Dakar 2017 - Motorrad - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Motorrad Zeit {h]
1 Sam Sunderland KTM 450 Rally Replica 32:06.22
2 Matthias Walkner KTM 450 Rally Replica 32:38.22
3 Gerard Farres Guell KTM Rally 32:42.02

Quad-Kategorie: Sergey Karyakin Gesamtsieger 

Ignacio Casale holte sich den Sieg auf der zwölften Etappe bei den Quads. Der Chilene siegte vor den beiden Argentiniern Daniel Domaszewski und Pablo Copetti. Gesamtsieger in der Quad-Kategorie wurde Sergey Karyakin.
 
Dakar 2017 - Quad - Stand nach der 12. Etappe
Platz Fahrer Quad Zeit [h]
1 Sergey Karyakin Yamaha Raptor 39:18.52
2 Ignacio Casale Yamaha Raptor 700 40:33.43
3 Pablo Copetti Yamaha Raptor 700 43:39.11

Auto-Kategorie: Stéphane Peterhansel holt Gesamtsieg - sein 13.

Stéphane Peterhansel fügte seinen Gesamtsiegen bei der härtesten Rallye der Werlt einen weiteren hinzu. Auf der 64 Kilometer langen Wertungsprüfung kam er als Zweiter mit einem Rückstand von 19 Sekunden auf den Tagessieger Sébastien Loeb ins Ziel. Tagesdritter wurde Giniel de Villiers und sein Beifahrer Dirk von Zitzewitz. In der Gesamtwertung stehen damit drei Peugeot auf den ersten drei Rängen.
 
Dakar 2017 - Auto - Stand nach der 12. Etappe
Platz Team Auto Zeit [h]
1 Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret Peugeot 3008 DKR 28:49.30
2 Sébastien Loeb/Daniel Elena Peugeot 3008 DKR 28:54.43
3 Cyril Despres/David Castera Peugeot 3008 DKR 29:22.58

UTV-Kategorie: Leandro Torres erster Gesamtsieger

Maganov Ravil, Mao Ruijin und Leandro Torrres erreichten auf den Plätzen eins bis drei das Ziel der zwölften Etappe. Der erste Gesamtsieger in der Kategorie UTV heißt Leandro Torres mit Beifahrer Lourival Roldan.
 
Dakar 2017 - UTV - Stand nach der 12 Etappe
Platz Fahrer/Team UTV Zeit [h]
1 Leandro Torres/Lourival Roldan Polaris RZR 1000 XP 54:01.50
2 Wang Fujiang/Li Wei Polaris RZR 1000 58:44.24
3 Maganov Ravil/Kirill Shubin Polaris RZR 60:07.25

Truck-Kategorie: 

Das Team um Eduard Nikolaev gewinnt auch die letzte Etappe der Dakar 2017. Dahinter kam das Team von Airat Mardeev als Zweites ins Ziel. Eduard Nikolaev ist damit auch der Gesamtsieger der Dakar 2017 in der Kategorie der Trucks.
 
Dakar 2017 - Truck - Stand nach der 12. Etappe
Platz Team Truck Zeit [h]
1 Nikolaev/Yakovlev/Bakov Kamaz 4326 27:58.24
2 SotnikovLeonov/Akhmadeev IKamaz 4326 28:17.22
3. de Rooy/Rorrallardona/Rodewald Iveco Powerstar 4x4 28:39.43

Alle Angaben ohne Gewähr

Dakar 2017: 11. Etappe
Dakar 2017: 10. Etappe
Dakar 2017: 9. Etappe
Dakar 2017: 8. Etappe
Dakar 2017: 7. Etappe
Dakar 2017: 6. Etappe
Dakar 2017: 5. Etappe
Dakar 2017: 4. Etappe
Dakar 2017: 3. Etappe
Dakar 2017: 2. Etappe
Dakar 2017: 1. Etappe
Dakar 2017: Paraguay - Bolivien - Argentinien

Bild: Flavien Duhamel/Red Bull Content Pool