Formel 1 - GP Russland - Rennen: Bottas' 1. Sieg für Mercedes

30.04.2017 15:38:46 | Cornelia Wahl
Formel 1 - 2017 - GP Russland - Rennen: Valtteri Bottas in SotchiValtteri Bottas gewinnt den Großen Preis von Russland vor Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen. Lewis Hamilton im zweiten Mercedes wurde Vierter. Nico Hülkenberg im Renault wurde Achter. Und Pascal Wehrlein im Sauber fuhr auf Rang 16 durchs Ziel.

Chaotischer Beginn in Sotschi

Die Anfangsphase des Großen Preises von Russland war chaotisch. Zunächst gab es eine weitere Einführungsrunde, weil der McLaren-Honda von Fernando Alonso am Ende der ersten Einführungsrunde an der Boxeneinfahrt stehen blieb. Beim Start dann kam Sebastian Vettel gut weg und blieb zunächst in Führung. Doch Valtteri Bottas im Mercedes startete besser. Der Finne preschte an Kimi Räikkönen und kurz danach an Sebastian Vettel vorbei. Weiter hinten im Feld kam es indessen zu einem Unfall. Nahe der Kurve gerieten Lance Stroll im Williams und Romain Grosjean im Haas F1 aneinander. Daneben steht ein ziemlich demolierter Renault, der von Jolyon Palmer pilotiert wurde. Eine Situation, die es erforderte, dass das Safety Car gleich in Runde eins auf die Strecke fuhr. In Runde vier gab es den Restart. Kurz danach musste Daniel Ricciardo seinen Red Bull Racing an der Box abstellen. Grund: eine brennende Hinterradbremse rechts.

Aufholjagd von Vettel wurde nicht belohnt

Valtteri Bottas kam in Runde 27 zum Reifenwechsel an die Box und Sebastian Vettel übernahm die Führung. Danach hieß es an der Ferrari-Box den geschickten Moment abwarten für einen Boxenstopp von Vettel. Vettel seinerseits kam in Runde 34 zum Reifenwechsel an die Box und gab die Führung wieder an Bottas ab. Vettel mit den frischeren Reifen unterwegs konnte seinen Abstand von 4,7 Sekunden anschließend Runde um Runde verkürzen. Genützt hat es nichts mehr. Valtteri Bottas fuhr seinen ersten Grand-Prix-Sieg für Mercedes ein.

Vettel bleibt Gesamt-Erster

In der Gesamtwertung bleibt Sebastian Vettel in Führung mit einem Vorsprung von 13 Punkten auf Lewis Hamilton. Valtteri Bottas liegt auf Gesamtrang drei. 

Formel 1 - 2017

Bild: Daimler AG


Formel 1 - GP Russland 2017: Rennergebnis
                    
Platz
Fahrer
Team
Zeit
1
Valtteri Bottas
Mercedes
1:28.108,143 h
2
Sebastian Vettel
Ferrari
+0,617 s
3
Kimi Räikkönen
Ferrari
+ 11,000 s
4
Lewis Hamilton
Mercedes
+ 36,320 s
5
Max Verstappen
Red Bull Racing
+ 60,416 s
6
Sergio Perez
Force India
+ 86,788 s
7
Esteban Ocon
Force India
+ 95,004 s
8
Nico Hülkenberg
Renault
+ 96,188 s
9
Felipe Massa
Williams
+ 1 Runde
10
Carlos Sainz
Toro Rosso
+ 1 Runde
11
Lance Stroll
Williams
+ 1 Runde
12
Daniil Kvyat
Toro Rosso
+ 1 Runde
13
Kevin Magnussen
Haas F1
+ 1 Runde
14
Stoffel Vandoorne
McLaren-Honda
+ 1 Runde
15
Marcus Ericsson
Sauber
+ 1 Runde
16
Pascal Wehrlein
Sauber
+ 1 Runde

                                                                 
Formel 1 - Stand in der Fahrer-WM nach dem 4. Lauf                                                                                                                                                                                                           
Platz
Fahrer
Punkte
1
Sebastian Vettel
86
2
Lewis Hamilton
73
3
Valtteri Bottas
63
4
Kimi Räikkönen
49
5
Max Verstappen
35
6
Daniel Ricciardo
22
7
Sergio Perez
22
8
Felipe Massa
18
9
Carlos Sainz
11
10
Esteban Ocon
9
11
Nico Hülkenberg
6
12
Romain Grosjean
4
13
Kevin Magnussen
4
14
Daniil Kvyat
2
 
Formel 1 - Stand in der Konstrukteurs-WM nach dem 4. Lauf                                                                                                                                   
Platz
Team
Punkte
1
Mercedes
136
2
Ferrari
135
3
Red Bull Racing
57
4
Force India
31
5
Williams
18
6
Toro Rosso
13
7
Haas F1
8
8
Renault
6