Startseite

BMW Motorrad: Modellpflege 2018

10.07.2017 18:17:15 | Cornelia Wahl

BMW R 1200 GS AdventureNeuigkeiten gibt es bei der Motorradsparte des Münchener Konzerns zum Modelljahr 2018, das ab August 2017 beim Motorrad-Händler der Marke geordert werden kann. 

Neues Individualisierungsprogrammbeetref

Mit dem Programm BMW Motorrad Spezial stehen den Zweirad-Fans der Marke künftig Individualisierungsumfänge im Optischen wie die Leistung betreffend zur Verfügung. So gibt es Sonderlackierungen für ausgewählte Fahrzeuge, hochwertige Frästeilsätze bis hin zu Schmiederädern. Und mit Motorrad Connectivity erhält der Fahrer Informationen bei geringstmöglicher Ablenkung vom Verkehrsgeschehen. Dabei wird die Instrumentenkombi in Form eines 6,5 Zoll großen Vollfarb-TFT-Displays dargestellt. 

BMW R 1200 GS

Zu den Neuerungen der Modellpflege 2018 zählen bei der R 1200 GS die neuen Sonderausstattungen Intelligenter Notruf und Connectivity. Als Sonderzubehör sind LED-Scheinwerfer in neuem Design zu haben. 

BMW R 1200 GS Adventure

Für die R 1200 GS Adventure stehen ab dem Modelljahr 2018 neue Farben zur Wahl. Das Angebot der Sonderausstattungen erweitert sich um den Intelligenten Notruf, Connectivity, den erweiterten Umfang der Sonderausstattung Fahrmodi Pro und um die neue Generation der elektronischen Fahrwerksanpassung Dynamic ESA. Dazu sind zu haben ein neues Soziapaket, eine extra hohe Sitzbank sowie Keyless Ride als neuer Bestandteil des Touring-Paketes. Ein weiteres neues Feature in der Sonderausstattung Dynamik-Paket ist der Schaltassistent Pro.

BMW R 1200 RT

Serienmäßig erhält die R 1200 RT als Modellpflegemaßnahmen das schräglagenoptimierte ABS Pro und das dynamische Bremslicht. Bei den Sonderausstattungen kommen der Intelligente Notruf und die Dynamic Traction Control DTC hinzu. Optisch fällt das geprägte RT-Logo im Bereich des Soziussitzes auf. 

BMW R 1200 R

Die R 1200 R kann mit der neuen Farbe Iced Chocolate Metallic, goldfarbenen Bremssätteln, eine Edelstahl-Tankblende, ein Achatgrau Metallic matten Rahmen und einem Tape auf dem Tank geordert werden. Nicht mehr erhältlich ist die Farbe Thundergrey Metallic.

BMW R 1200 RS

Neu für die R 1200 RS ist die Farbe Frozen Bronze Metallic/Blackstorm Metallic. Ebenso gibt es goldfarbene Bremssättel, eine Edelstahl-Tankblende und einen Rahmen in Achatgrau Metallic Matt. Dazu gibt es einen Motorspoiler in Frozen Bronze Metallic. Neu ist die Farbe Blackstorm Metallic. Lupinblau Metallic ist nicht mehr zu haben. 

BMW S 1000 XR

Ab September 2017 gibt es den Style HP mit neuen HP Motorsportfarben sowie der Sitzbank Pro mit gesticktem XR-Logo.

BMW S 1000 RR

Als Sonderausstattung ab Oktober 2017 ist eine Akrapovic-Voll-Titan-Abgasanlage mit Straßenhomologation zu bekommen. 

BMW C 650 Sport

Neu ist die Farbe Austin Yellow Metallic. Nicht mehr zu haben ist der Farbton Valencia Orange Metallic Matt. 

BMW C 650 GT

Farbwechsel auch bei der C 650 GT. Neu ist Ozeanblau Metallic Matt. Nicht mehr zu bekommen ist Frozen Bronze Metallic. 

BMW K 1600 GT und GTL, K 1600 B

Als Sonderausstattungen neu zu haben sind LED-Zusatzscheinwerfer in neuem Design und Motorrad-Spezial-Umfänge für die K 1600 GT und K 1600 GTL. 

BMW F 700 GS

Racing Blue Metallic in Verbindung mit der Rahmenfarbe Lightwhite Uni ist die neue Farbe bei der F 700 GS. Aus dem Programm nimmt BMW Motorrad den Farbton Racingred Uni. 

BMW F 800 GS

Neu ist die Kombination der Farbe Racingblue Metallic mit der Rahmenfarbe Lightwight Uni. Ostragrau Metallic Matt sucht Mann oder Frau vergebens in der Farbkarte. 

BMW F 800 GS Adventure

Auch hier ist die Komibnation Racingblue Metallic/Lightwight Uni neu in der Farbkarte zu finden. Catalanograu Metallic dagegen entfällt. 

Bild: BMW