Formel 1 - GP USA - Rennen

22.10.2017 21:58:13 | Maria Goldi
Formel 1 - 2017 - GP USA - Rennen: Lewis Hamilton siegt vor Sebastian Vettel und Kiimi RäikkönenLewis Hamilton im Mercedes gewinnt den Großen Preis der USA vor Sebastian Vettel (Ferrari) und Kimi Räikkönen (Ferrari). 

Vettels Führung dauerte nur kurz

Gleich am Start gelang es Sebastian Vettel (Ferrari) an Lewis Hamilton (Mercedes) vorbeizufahren. Rang eins währte für den Ferrari-Piloten bis in Runde sechs. Dann zog Lewis Hamilton an ihm vorbei. Zwei Runden zuvor stellte Nico Hülkenberg seinen Renault an der Box ab. Und in Runde sieben ist das Rennen auch für Pascal Wehrlein beendet. Der Grund war eine Kollision mit dem Haas F1 von Kevin Magnussen. 

Verstappen wegen Überhomanövers bestraft

Ansonsten zog Lewis Hamilton ruhig seine Bahnen. Hinter ihm dagegen brodelte es richtig. Max Verstappen im Red Bull  kassierte eine Fünf-Sekunden-Strafe und der dritte Platz auf dem Podest war weg. Wenige Biegungen vor dem Ziel überholte der Niederländer spektakulär Kimi Räikkönen im Ferrari. Allerdings hat er dabei in Kurve Nummer 17 abgekürzt und befand sich mit allen vier Rädern neben der Strecke. Weil er sich damit einen Vorteil verschafft und gegen das Regelwerk verstoßen hat, bestraften ihn die Rennkommissare. 

Mercedes ist Konstrukteurs-Weltmeister

Trotz des Renngewinns kann Lewis Hamilton noch nicht den Gewinn in der Fahrerweltmeisterschaft feiern. Sebastian Vettel hat noch eine theoretische Chance auf den Titel. Anders sieht es in der Konstrukteurswertung aus. Hier ist Mercedes uneinholbar an der Spitze und feiert somit in den USA den Gewinn des Konstrukteur-Weltmeistertitels.

Bild: ©  Daimler AG

Formel 1 - GP USA  2017: Rennergebnis
                    
Platz
Fahrer
Team
Zeit
1
Lewis Hamilton

Mercedes

1:33.50,991 h

2

Sebastian Vettel

Ferrari

+ 10,143 s

3

Kimi Räikkönen

Ferrari

+ 15,179 s

4

Max Verstappen

Red Bull Racing

+ 16,768 s

5

Valtteri Bottas

Mercedes

+ 34,967 s

6

Esteban Ocon

Force India

+ 90,980 s

7

Carlos Sainz

Renault

+ 92,944 s

8

Sergio Perez

Force India

+ 1 Runde

9

Felipe Massa

Williams

+ 1 Runde

10

Daniil Kvyat

Toro Rosso

+ 1 Runde

11

Lance Stroll

Williams

+ 1 Runde

12

Stoffel Vandoorne

McLaren-Honda

+ 1 Runde

13

Brendon Hartley

Toro Rosso

+ 1 Runde

14

Romain Grosjean

Haas F1

+ 1 Runde

15

Marcus Ericsson

Sauber

+ 1 Runde

16

Kevin Magnussen

Haas F1

+ 1 Runde


                                                                 
Formel 1 - Stand in der Fahrer-WM nach dem 17. Lauf                                                                                                                                                                                                           
Platz
Fahrer
Punkte
1
Lewis Hamilton
331
2
Sebastian Vettel
265
3
Valtteri Bottas
244
4
Daniel Ricciardo
192
5
Kimi Räikkönen
163
6
Max Verstappen
123
7
Sergio Perez
86
8
Esteban Ocon
73
9
Carlos Sainz
54
10
Felipe Massa
36
11
Nico Hülkenberg
34
12
Lance Stroll
32
13
Romain Grosjean
28
14
Kevin Magnussen
15
15
Stoffel Vandoorne
13
16
Fernando Alonso
10
17
Jolyon Palmer
8
18
Pascal Wehrlein
5
19
Daniil Kvyat
5
 
Formel 1 - Stand in der Konstrukteurs-WM nach dem 17. Lauf                                                                                                                                   
Platz
Team
Punkte
1
Mercedes
575
2
Ferrari
428
3
Red Bull Racing
315
4
Force India
159
5
Williams
68
6
Toro Rosso
53
7
Renault
48
8
Haas F1
43
9
McLaren-Honda
23
10
Sauber
5