Startseite

Formel 1 - GP Bahrain - Rennen

08.04.2018 18:55:53 | Cornelia Wahl
Formel 1 - 2018 - GP Bahrain: Sebastian Vettel fährt in seinem 200. Grand PrixSebastian Vettel gewinnt den Großen Preis von Bahrain 2018 vor Valtteri Bottas. Der Ferrari-Pilot behielt die Nerven und blieb vor dem Mercedes-Piloten in einem spannenden Finish, bei dem der Deutsche mit seinen nachlassenden Reifen zu kämpfen hatte. Lewis Hamilton wurde Dritter. Nico Hülkenberg im Renault sah als Sechster die Zielflagge.

Nullnummer für Red- Bull

Der Start verlief ohne Probleme. Valtteri Bottas (Mercedes) konnte Kimi Räikkönen (Ferrari) überholen und lag damit hinter Sebastian Vettel. In Runde zwei kam das Aus von Daniel Ricciardo. Der Red Bull blieb neben der Strecke stehen. Gleich dahinter kam Teamkollege Max Verstappen an die Box angerollt. Er hatte sich bei einer Berührung mit Lewis Hamilton einen Reifenschaden zugezogen. Verstappen schied ebenfalls aus - in Runde fünf. Bis der Red Bull von Ricciardo von der Strecke war, gab es eine virtuelle Safety-Car-Phase. In Runde vier ging es dann im Renntempo weiter.

Spannung gegen Rennende

Derweil konnte Lewis Hamilton, als Neunter ins Rennen gestartet, immer weiter nach vorne fahren. Vettel blieb auch nach den Boxenstopps in Führung. In Runde 35 fuhr Räikkönen an die Box zum Rieifenwechsel. Er fährt los, bleibt stehen und steigt aus. Ein Mechaniker scheint sich beim Reifenwechsel verletzt zu haben. Sebastian Vettel dagegen blieb draußen und verzichtete auf einen zweiten Boxenstopp. Allerdings hatte er zu kämpfen, denn Valtteri Bottas im Mercedes, der mit frischeren Reifen unterwegs war, kam dem Ferrari immer näher. Die beiden lieferten sich ein spannendes Rennen bis zum Ende des Rennens. 


Bild: © Ferrari S. p. A. 

Formel 1 - GP Bahrain 2018 Rennergebnis
Platz Fahrer Auto Zeit
1 Sebastian Vettel Ferrari 1:32.01,101 h
2 Valtteri Bottas Mercedes + 0,699 s
3 Lewis Hamilton Mercedes + 6,512 s
4 Pierre Gasly Toro Rosso + 62,234 s
5 Kevin Magnussen Haas F1 + 75,046 s
6 Nico Hülkenberg Renault + 99,024 s
7 Fernando Alonso McLaren + 1 Runde
8 Stoffel Vandoorne McLaren + 1 Runde
9 Marcus Ericsson Sauber + 1 Runde
10 Esteban Ocon Force India + 1 Runde
11 Carlos Sainz Renault + 1 Runde
12 Sergio Perez Force India + 1 Runde
13 Brendon Hartley Toro Rosso + 1 Runde
14 Charles Leclerc Sauber + 1 Runde
15 Romain Grosjean Haas F1 + 1 Runde
16 Lance Stroll Williams + 1 Runde
17 Sergey Siortkin Williams + 1 Runde
 
 
Stand - Formel-1-Fahrer-WM nach dem 2. Lauf 2018
Platz Fahrer Punkte
1 Sebastian Vettel 50
2 Lewis Hamilton 33
3 Valtteri Bottas 22
4 Fernando Alonso 16
5 Kimi Räikkönen 15
6 Nico Hülkenberg 14
7 Daniel Ricciardo 12
8 Pierre Gasly 12
9 Kevin Magnussen 10
10 Max Verstappen 8
11 Stoffel Vandoorne 6
12 Marcus Ericsson 2
13 Carlos Sainz 1
14 Esteban Ocon 1

       
Stand - Formel-1-Konstrukteurs-WM nach dem 2. Lauf 2018
Platz Team Punkte
1 Ferrari 65
2 Mercedes-Benz 55
3 McLaren 22
4 Red Bull Racing 20
5 Renault 15
6 Toro Rosso 12
7 Haas F1 10
8 Sauber 2