Formel 1 - GP Deutschland - Rennen

22.07.2018 17:05:42 | Cornelia Wahl
Formel 1 - 2018 - GP Deutschland: Lewis Hamilton gewinnt von Rang 14 ausBeim Großen Preis von Deutschland gab es einen Doppelsieg von Mercedes. Lewis Hamilton, als 14. ins Rennen gestartet gewann vor seinem Teamkollegen Vallteri Bottas. Dritter wurde Kimi Räikkönen im Ferrari. 

Aus für Sebastian Vettel

Sebastian Vettel ist der Pechvogel des Tages. Etwa zur Hälfte des Rennens setzte Regen in Hockenheim ein. Vettel blieb auf Slicks bis ihm in einer Kurve der Grip an den Vorderrädern auf der teils feuchten Strecke fehlte und er in die Streckenbegrenzung rutschte. Das Aus von Vettel zog eine mehrere Runden dauernde Safety-Car-Phase nach sich. Nico Hülkenberg (Renault) sah als Fünfter die ZIelflagge. 

Lewis Hamilton wieder Gesamtführender in der Fahrer-WM

In der Gesamtwertung verliert Vettel durch seinen Ausfall de Führung an Lewis Hamilton. 

Bild: © Daimler AG

Formel 1 - GP Deutschland 2018 - Rennergebnis
Platz Fahrer Auto Zeit
1 Lewis Hamilton Mercedes 1:32.29,845 h
2 Valttteri Bottas Mercedes + 4,535 s
3 Kimi Räikkönen  Ferrari + 6,732 s 
4 Max Verstappen Red Bull Racing + 7,654 s
5 Nico Hülkenberg Renault + 26,609 s
6 Romain Grosjean Haas F1 + 28,871 s
7 Sergio Perez Force India + 30,556 s
8 Esteban Ocon Force India + 31,750 s
9 Marcus Ericsson Sauber + 32,362 s
10 Brendon Hartley Toro Rosso + 34,197 s
11 Kevin Magnussen Haas F1 + 34,919 s
12 Carlos Sainz Renault  + 43,089 s
13 Stoffel Vandoorne McLaren + 46,617 s
14 Pierre Gasly Toro Rosso + 1 Runde
15 Charles Leclerc Sauber + 1 Runde
16 Fernando Alonso McLaren + 2 Runden
 
Stand - Formel-1-Fahrer-WM nach dem 11 Lauf 2018
Platz Fahrer Punkte
1 Lewis Hamilton 188
2 Sebastian Vettel 171
3 Kimi Räikkönen 131
4 Valtteri Bottas 122
5 Daniel Ricciardo 106
6 Max Verstappen 105
7 Nico Hülkenberg 52
8 Fernando Alonso 40
9 Kevin Magnussen 39
10 Sergio Perez 30
11 Esteban Ocon 29
12 Carlos Sainz 28
13 Pierre Gasly 28
14 Romain Grosjean 20
15 Charles Leclerc 13
16 Stoffel Vandoorne 8
17 Marcus Ericsson 5
18 Lance Stroll 4
19 Brendon Hartley 2

       
Stand - Formel-1-Konstrukteurs-WM nach dem 11. Lauf 2018
Platz Team Punkte
1 Mercedes 310
2 Ferrari 302
3 Red Bull Racing 211
4 Renault 80
5 Force India 63
6 Haas F1 55
7 McLaren 48
8 Toro Rosso 20
9 Sauber 18
10 Williams 4