Startseite

Dakar 2019: Die Sieger stehen fest

17.01.2019 17:51:27 | Cornelia Wahl

Toby Price gewinnt die Motorrad-Kategorie bei der Dakar 2019Die zehnte und letzte Etappe des Wüstenrallye-Klassikers Dakar 2019 ist vorbei und damit stehen die Gesamtsieger in den Kategorien fest: Nasser Al-Attiyah, Francisco Lopez Contardo,Toby Price, Nicolas Cavigliasso und Eduardo Nikolaev. Die letzte Etappe führte von Pisco nach Lima.

Auto: Etappensieg für Carlos Sainz

Die letzte Etappe der Dakar von Pisco nach Lima gewannen Carlos Sainz und sein Beifahrer Lucas Cruz. Zweiter wurde Sébastien Loeb und sein Beifahrer Daniel Elena. Cyril Despres und Jean Paul Cottret schlossen die zehnte Etappe als Dritte ab. Gesamtsieger wurde Nasser Al-Attiyah/Mattheiu Baumel. die auf der letzten Etappe Rang zwölf belegten. Gesamtrang zwei geht an Nani Roma/Alex Haro Bravo vor Sébastien Loeb/Daniel Elena.

SxS: Tagessieg für Reinaldo Varela

Reinaldo Varela/Gustavo Gugelmin gewinnen die zehnte Etappe. Tageszweiter wurde das Team Cristian BAumgart/Alberto Andreotti. Tagesdritter wurde Francisco Lopez Contardo und sein Beifahrer Alvaro Juan Leon Quintanilla. Francisco Lopez Contardo und sein Beifahrer gewinnen die Kategorie der SxS vor Gerard Farres Guell/Daniel Oliveras Carreras und Reinaldo Varela/Gustavo Gugelmin.  

Motorrad: Tages- und Gesamtsieg für Toby Price

Toby Price gewann die zehnte Etappe von Pisco nach Lima bei den Motorrädern. Tageszweiter wurde Jose Ignacio Cornejo Florimo und Matthias Walkner. Der Gesamtsieg geht an Toby Price vor Matthias Walkner und Sam Sunderland.

Quad: Nicolas Cavigliasso gewinnt zehnte Etappe 

Nicolas Cavigliasso heißt der Gewinner der zehnte Etappe bei den Quads. Dahinter folgt Alexandre Giroud vor Jeremias Gonzalez Ferioli. Der Gesamtsieg geht an Niclolas Cavigliasso vor Jeremias Gonzalez Ferioli und Gustavo Gallego.

Truck: Tom van Genugten Tagessieger

Das Team um Tom van Genugten ist der Gewinner der zehnten Etappe in der Truck-Kategorie. Tageszweite wurde die Mannschaft um Ales Loprais vor dem Team von Dmitry Sotnikov. Gesamtsieger ist die Mannschaft um Eduardo Nikolaev vor dem Team von Dmitry Sotnikov und Gerard de Rooy mit seinem Team.

Bild: © Marcelo Maragni/Red Bull Content Pool