Audi TT RS: Überarbeitet

06.02.2019 17:33:37 | Cornelia Wahl

Audi TT RS CoupéAudi schickt Coupé und Roadster des TT RS im Frühjahr 2019 optisch verändert zu den Händlern. Der 2+2-Sitzer ist dann ab 67,700 Euro für das Coupé und ab 70.500 Euro für den Roadster zu haben. 

Audi TT RS: Die Änderungen an der Front

Verändert hat die Ingolstädter Automobilmarke die Front des TT RS. Der Grill glänzt schwarz und wird von einem matt schwarzen Singleframe-Rahmen mit quattro-Schriftzug umgeben. Zu erkennen ist zudem ein durchgängiger Frontspoiler. Für mehr optische Breite sorgen die seitlichen Lufteinlässe, die fast bis an die Vorderräder reichen. Darüber hinaus sind sie größer und durch vertikale Stege unterteilt. Für die Motorkühlung sind zusätzliche Wasserkühler an Bord. Neugestaltet sind die Seitenschweller, die jeweils mit einem schwarzen Einleger glänzen. Serie sind LED-Scheinwerfer.

Neue Lackfarben für den Audi TT RS

Am Heck sind ein feststehender Heckspoiler mit seitlichen Winglets, ein RS-spezifischer Diffusor und zwei große ovale Abgasendrohre montiert. Als Außenfarben stehen acht Lackfarben zur Wahl. Darunter befindet sich der RS-spezifische Farbton Kyalamigrün und die neuen Lacke Pulsorange und Turboblau. Bei den Außenspiegelkappen hat der Kunde die Wahl zwischen einer Lackierung in Wagenfarbe, matter Aluminiumoptik, einer schwarz glänzenden Ausführung oder Carbon. Im Innenraum sind RS-Sportsitze mit Rautensteppung in Alcantara verbaut. Das RS-Sportlederlenkrad hat eine rote 12-Uhr-Markierung und Schaltwippen für das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, das die Kraft an alle vier Räder weitergibt. 

400 PS starker Fünfzylinder beschleunigt den Audi TT RS

Unter der Motorhaube arbeitet ein 2,5-Liter-Fünfzylinder. Der TFSI hat eine Leistung von 294 kW (400 PS) und entwickelt ein Drehmomentmaximum von 480 Newtonmetern. Den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 soll der TT RS in 3,7 Sekunden erledigen. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt, kann aber auf Wunsch auf Tempo 280 angehoben werden. 

Bild: © Audi AG