Startseite

Bugatti Chiron Sport „110 ans Bugatti“. Sondermodell

07.02.2019 15:50:46 | Cornelia Wahl

Bugatti Chiron Sport 110 ans BugattiZum 110-jährigen Gründerjubiläum legt Bugatti eine auf wenige Exemplare limitierte Sonderedition des Chiron Sport auf, die auch eine Hommage an Frankreich ist, wo Bugatti in Molsheim einen Standort betreibt. Den Bugatti Chiron Sport „110 ans Bugatti“ zieren deshalb Embleme in Form der Tricolore an mehreren Stellen der Karosserie und im Innenraum Auffällig ist, dass die Farben der Flagge auf der rechten Seite des Wagens spiegelsymmetrisch angeordnet ist, was der Anordnung der Flagge an den französischen Staatskarossen gleicht. 

Optische Merkmale des Chiron Sport „110 ans Bugatti“

Karosserie und Frontverkleidung des Sonderlings sind aus Carbon. Die Bugatti-Linie und der Bugatti-Kühler sind aus Aluminium. Im hinteren Bereich zeigt sich das auf 20 Exemplare limitierte Sondermodell in dem matten Farbton Steel Blue. Vorne trägt der Sichtcarbon die Farbe Steel Blue Carbon. Mit der zweifarbigen Optik erinnert der Supersportwagenbauer an seine historischen Modelle. Hinter den mattschwarzen Leichtmetallfelgen gucken leuchtend blaue Bremssättel hervor. Der Tankverschluss ist aus Aluminium, der sandgestrahlt und von Hand poliert ist und in seiner Mitte den Schriftzug „110 ans Bugatti“ eingefräst hat. Der Diffusor und der hintere Stoßfänger sind in glänzend blauem Steel Blue Carbon ausgeführt, der Auspuff ist mattschwarz. Die Unterseite des Heckflügels trägt die Farben der französischen Flagge, während die Heckflügelmechanik schwarz eloxiert ist. In der Mitte des Hecks trägt der Bugatti Chiron Sport „110 ans Bugatti“ das mattschwarze Ettore-Bugatti-Logo. Zur Serienausstattung zählen zwei feste Glaseinsätze im Dach. 

Bugatti Chiron Sport 110 ans Bugatti - HeckansichtStickereien und Carbon zieren den Chiron Sport "110 ans Bugatti"

Den Innenraum zieren Stickereien auf den Sportsitzen und den Kopfstützen. Das Sportlenkrad trägt eine 12-Uhr-Markierung und ist aus mattem Chrom und einem blauen Lederbezug. Im mit weichem Leder ausgekleideten Innenraum verteilt erblickt das Auge Carbon etwa auf der Hutze oder an der Sitzverkleidung. Alcantara findet sich beispielsweise an den Türverkleidungen oder an den Sitzflächen. Den Schlüssel umhüllen drei zusammengenähte Lederstücke in den französischen Nationalfarben. Eine speziell angefertigte Medaille im Ablagefach der Mittelkonsole aus massivem gegossenem Silber, ausgelegt mit Emaille, platziert auf einer Carbonplatte zeugt ebenfalls von der Exklusivität der Sonderedition. 

Bilder: © Bugatti