Startseite

Jetzt im Handel: BMW 3er Limousine

09.03.2019 03:25:47 | Cornelia Wahl

BMW 3er LimousineAb heute (09.03.) steht die siebte Generation des BMW 3er als Limousine beim Händler. Der Viertürer zeigt sich mit verändertem Design und neuester Technologie. 

BMW 3er: Länger, breiter und leichter

Äußerlich gibt sich der 3er mit präzisen Linien und modellierten Flächen auf der Motorhaube. Die große Niere ist von einem Rahmen umgeben. Auffällig sind das Aussehen der neugestalteten LED-Doppelscheinwerfer und die T-förmigen Lufteinlässe. Am Heck zeigen sich eine doppelflutige Abgasanlage und schmale dreidimensionale Hecklichter in L-Form. Zugelegt hat die 3er-Limousine auch, in der Länge um 76 Millimeter, in der Breite um 16 Millimeter und in der Höhe um einen Millimeter. Für ein sportlicheres Erscheinungsbild haben die Münchener den Luftwiderstandsbeiwert optimiert. Spur und Radstand haben sie verlängert. Darüber hinaus kommt vorne und hinten eine neue Stoßdämpfer-Technologie zum Einsatz. Die Karosseriesteifigkeit hat sich um bis zu 50 Prozent verbessert, das Gewicht um bis zu 55 Kilogramm verringert. 

BMW 3er: Überarbeitete Antriebstechnologie

Darüber hinaus hat BMW die Antriebstechnologie überarbeitet. Zur Wahl stehen sechs Modellversionen mit Vierzylinder-Otto-, Vierzylinder-Diesel- und Sechszylinder-Dieselmotoren. Das Leistungsspektrum reicht von 110 kW (150 PS) bis hin zu 195 kW (265 PS). Ebenso ist mit dem 320d XDrive zum Marktstart eine Allradvariante verfügbar. 

Neue Sitze für Fahrer und Beifahrer

Für Fahrer und Beifahrer sind neugestaltete Sitze eingebaut. Im Fond wurde der Sitzkomfort optimiert. Ebenso wurden die Akustikeigenschaften verbessert, was mit geschäumten A-Säulen und einer serienmäßigen Akustikverglasung für die Windschutzscheibe realisiert wurde. 

BMW 3er: Ab 37.850 Euro

Die Preise für die 3er Limousine starten bei 37.850 Euro. Neben der Serienausstattung stehen Advantage, Sport Line, Luxury Line und M Sport zur Wahl.

Bild: © BMW