Startseite

Großer Preis von Bahrain 2019 - Rennen

31.03.2019 18:59:03 | Cornelia Wahl

GP Bahrain - Lewis Hamilton gewinntWeltmeister Lewis Hamilton im Mercedes gewinnt den Großen Preis von Bahrain. Im Nachtrennen wurde sein Teamkollege Valtteri Bottas Zweiter. Charles Leclerc rettete für Ferrari trotz Technikproblemen Rang drei. 

Vettel gewinnt Start-Duell

Auf eine Doppel-Pole von Ferrari am Samstag, folgte am Sonntag der Doppelsieg der Silberpfeile. Charles Leclerc verlor das Startduelle gegen Sebastian Vettel, der sich zu Beginn zunächst vom Rest des Feldes absetzen konnte. Leclerc konterte und fuhr zwei Runden später die schnellste Runde und kam wieder an den Ferrari seines Teamkollegen ran. In Runde sechs war es dann soweit und Charles Leclerc konnte Sebastian Vettel überholen und setzte sich ab. 

Dreher kostet Vettel eine bessere Platzierung

Für Sebastian Vettel drohte derweil von hinten Ungemach: Lewis Hamilton holte immer mehr auf. Leclerc und Hamilton fuhren in jeweils in Runde 13 zum Reifenwechsel. Vettel folgte eine Runde später. In Runde 22 meldete Hamilton ein Problem mit seinen Hinterreifen. Vettel konnte auf- und Hamilton in Runde 23 überholen. In Runde 38 dann drehte sich Vettel beim Rausbeschleunigen aus Kurve 4 und Hamilton konnte sich den zweiten Platz schnappen. Vettel musste mit seinem dabei beschädigten Ferrari die Box fahren, um sich einen neuen Frontflügel zu holen. Während Vettel seine Aufholjagd startete, fuhr Leclerc vorne an der Spitze vor Hamilton. Dann jedoch meldete Leclerc ein Problem mit dem Motor, Hamilton holte auf und fuhr in Runde 48 an Leclerc vorbei. In Runde 54 wurde Leclerc dann noch Valtteri Bottas überholt und der Mercedes-Doppelsieg war perfekt. Für Sebastian Vettel blieb am Ende noch Rang fünf. Nico Hülkenberg im Renault fiel vier Runden vor Schluss aus. 

Bild: © Daimler AG

 
Formel 1 - GP Bahrain 2019 - Rennen
Platz Fahrer Team Zeit
1 Lewis Hamilton Mercedes 1:34.21,295 h
2 Valtteri Bottas Mercedes + 2,980 s
3 Charles Leclerq Ferrari + 6,131 s
4 Max Verstappen Red Bull Racing + 6,408 s
5 Sebastian Vettel Ferrari + 36,068 s
6 Lando Norris McLaren + 45,754 s
7 Kimi Räikkönen Alfa Romeo + 47,470 s
8 Pierre Gasly Red Bull Racing + 58,094 s
9 Alexander Albon Toro Rosso + 62,697 s
10 Sergio Perez Racing Point + 63,696 s
11 Antonio Giovinazzi Alfa Romeo + 64,599 s
12 Daniil Kvyat Toro Rosso + 1 Runde
13 Kevin Magnussen Haas F1 + 1 Runde
14 Lance Stroll Racing Point + 1 Runde
15 George Russel Williams + 1 Runde
16 Robert Kubica Williams + 2 Runden
 
Formel 1 - WM-Stand Fahrer nach dem 2.Rennen
Platz Fahrer Punkte
1 Valtteri Bottas 44
2 Lewis Hamilton 43
3 Max Verstappen 27
4 Charles Leclerc 25
5 Sebastian Vettel 22
6 Kimi Räikkönen 10
7 Lando Norris 8
8 Kevin Magnussen 8
9 Nico Hülkenberg 6
10 Pierre Gasly 4
11 Lance Stroll 2
12 Alexander Albon 2
13 Daniil Kvyat 1
14 Sergio Perez 1
 
Formel 1- WM-Stand Konstrukteure nach dem 2. Rennen
Platz Konstrukteur Punkte
1 Mercedes 87
2 Ferrari 47
3 Red Bull Racing 31
4 Alfa Romeo 10
5 McLaren 8
6 Haas 8
7 Renault 6
8 Toro Rosso 3
9 Racing Point 3