Kia Stinger: Neue Farbe

18.04.2019 19:51:00 | Cornelia Wahl

Mit einer neuen, auffallenden Farbe stockt der koreanische Autobauer Kia die Farbpalette für den Stinger auf. Neben den weiterhin neun optionalen Metallic- und Dreischicht-Sonderlackierungen kann ab sofort ohne Aufpreis in der Unilackierung Neonorange geordert werden. 

Kia Stinger: Als GT und GT Line

Kia bietet die 4,83 Meter lange Sportlimousine in zwei Ausführungen und mit drei Motorisierungen zu Wahl an. Die Topversion trägt die Bezeichnung GT und hat einen 269 kW (366 PS) starken 3,3-Liter-V6-Turbobenziner montiert. Die GT-Line ist mit einem 2,0-Liter-Turbobenziner (180 kW/245 PS) oder einem 2,2-Liter-Diesel mit 147 kW (200 PS) zu haben. Alle angebotenen Aggregate erfüllen den Unternehmensangaben zufolge die Euro 6d TEMP-Norm. Die Preise für den Kia Stinger starten bei 44.490 Euro. 

Bild: © Kia Deutschland