Startseite

Verkaufsstart: VW Golf eHybrid und Golf GTE

23.08.2020 18:53:30 | Cornelia Wahl

VW Golf GTEVolkswagen bringt mit dem Golf eHybrid und dem Golf GTE zwei Hybridmodelle auf den Markt, die bis zu 80 Kilometer rein elektrisch unterwegs sein können.

Die Preise

Das erste Hybridmodell, der eHybrid hat eine Leistung von 150 kW (204 PS) und ist ab 39.781,18 Euro zu haben. Die zweite Ausführung, den GTE, gibt es ab 41,667,40 Euro und mit einer Motorpower von 180 kW (245 PS). Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). 

Was Reichweite bringt

Gegenüber den Vorgänger-Versionen haben die beiden Varianten einen um 50 Prozent höheren Batterie-Energiegehalt (13 kWh), der für das Plus an Reichweite sorgt. Emissionsfre fährt der Golf eHybrid im reinen Strombetrieb den Werksangaben zufolge bis zu 80 Kilometer weit, beim Golf GTE bis zu 62.

TSI schaltet sich zu, wenn ...

Mit an Bord ist der sogenannte E-Mode. Er ermöglicht elektrisches Fahren auch auf Land- und Schnellstraßen. Nimmt die Geschwindigkeit zu sowie je nach abgerufenen Hybridmodus, Fahrprofil oder Ladezustand der Batterie schaltet sich der TSI-Benziner mit dem Hybrid-Modus zu. So sind nach VW-Angaben Gesamtreichweiten von 870 Kilomtern beim eHybrid und 745 Kilometern beim Golf GTE ermöglichen. 

Details zur Ausstattung

Den Golf eHybrid gibt es in der Ausstattung Style. Der GTE ist dagegen ein eigenständiges Modell im Golf-Angebot. Stets an Bord sind zum Beispiel digitale Instrumente, ein Navigationssystem inklusive Streaming und Internet, DAB+, Telefonschnittstelle mit induktiver Lademöglichkeit, Sprachbedienung, Verkehrszeichenerkennung, Multifunktionslederlenkrad. 

Bild: © Volkswagen AG