Login

Kia Sorento Plug-in-Hybrid: Preise

19.11.2020 21:52:14 | Maria Goldi

Kia Sorento Plug-in-HybridDie Preise für den Kia Sorento Plug-in-Hybrid stehen fest. Sie beginnen bei 53.940 Euro. Bestellungen nehmen die Händler an. Ausgeliefert wird ab dem ersten Quartal 2021.

Informationen zum Antrieb

Ab Werk rollt der Teilzeitstromer mit der korrekten Bezeichnung Sorento 1.6 T-GTD Plug-in-Hybrid mit einem 1,6 Liter großen Turbobenziner, einem 66,9 kW starken E-Motor und einer 13,8-kWh-Lithium-Ionen-Polymer-Batterie (im Fahrzeugboden) vom Band. Darüber verfügt der Kia über eine Steckervariante mit unabhängiger Wasserkühlung für den Akku. Die Gesamtleistung beträgt 195 kW (265 PS). Das Drehmomentmaximum ist bei 350 Newtonmetern erreicht. Die Kraftübertragung an alle vier Räder übernimmt eine Sechsstufen-Automatik. Der kombinierte Verbrauch soll bei 1,6 Liter Sprit je 100 Kilometer und 16,1 kWh Strom je 100 Kilometer liegen. Der mittlere Kohlendioxidausstoß ist mit 36 Gramm pro Kilometer angegeben. Das Aufladen des Akkus soll über den Serien-Typ-2-Ladeanschluss (3,3 kW) an einer entsprechend leistungsfähigen 240-Volt-Steckdose in knapp dreieinhalb Stunden von null auf 100 Prozent gelingen. 

Details zur technischen Basis-Ausstattung

Ab Werk ist der 4,81 Meter lange SUV ein Fünfsitzer. Der Kofferraum hat dann Platz für Gepäckstücke mit einem Gesamtvolumen von 898 Litern. Außerdem darf sich freuen, wer gerne mit Anhänger fährt. Der Plug-in-Hybrid eignet sich mit der optionalen Anhängerkupplung auch als Zugfahrzeug. Zur Serienausstattung zählen elektronische Helfer wie etwa ein Stau- und ein Autobahnassistent, eine navigationsbasierte adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Funktion. Ein Frontkollisionswarner mit Fußgänger- und Radfahrererkennung sowie Abbiegefunktion ist ebenso an Bord wie Spurhalteassistent mit Lenkeingriff, ein Müdigkeitswarner, eine Multikollisionsbremse und ein Fernlichtassistent. Das Navigationssystem mit 26-Zentimeter-Bildschirm verfügt zudem über verschiedene Online-Dienste. 

Viel Komfort ab Werk

Ebenfalls zur Grundausstattung zählen ein voll digitales Kombiinstrument, ein elektrisch einstellbarer Fahrersitz, ein beheiztes Lenkrad mit Schaltwippen. Für angenehme Temperaturen das Jahr über sorgt eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Eine Rückfahrkamera zeigt den Bereich hinter dem Fahrzeug. Die vorderen Sitze sind beheizt. Die Scheinwerfer arbeiten mit LED-Technik. 

Bild: © Kia Deutschland
 

Anzeige