Land Rover Defender: Neuer V8-Motor

02.03.2021 11:56:24 | Cornelia Wahl

Land Rover Defender V8Der britische Automobilhersteller Land Rover schickt den Defender ins Modelljahr 2022 und erweitert sein Angebot um einen V8-Kompressormotor.

Defender V8: Satte 625 Newtonmeter Drehmoment

Das Triebwerk hat einen Hubraum von fünf Litern. Daraus entwickelt sich eine Leistung von 386 kW (525 PS). Das Drehmomentmaximum liegt den Werksangaben zufolge bei 625 Newtonmetern. Die Kraft gibt die Kompressormaschine an alle vier Räder über eine Achtstufen-Automatik weiter. Der Mittelverbrauch liegt den Werksangaben zufolge bei 12,9 Liter Sprit je 100 Kilometer, der Kohlendioxidausstoß je Kilometer bei 290 Gramm (NEFZ).

Anpassungen notwendig

Damit der starke Defender die Kraft auch ordentlich auf die Straße und ins Terrain bringen kann, haben die Ingenieure die Fahrwerks- und die Antriebsabstimmung den Gegebenheiten angepasst. Darunter fällt zum Beispiel eine maßgeschneiderte Feder- und Dämpferrate. Außerdem ist hinten ein elektronisches aktives Sperrdifferenzial verbaut. Auch das Dynamic-Programm des Terrain-Response-Systems haben sie angepasst.

Optische Details der V8-Modelle

Optisch zeigen sich die potenten V8-Modelle des Defender mit neuen Modellemblemen und einer Vierfach-Abgasanlage, wie an den Endrohren zu erkennen ist. Es sind Leichtmetallfelgen im Format 22 Zoll montiert. Dahinter sind Bremssättel in der Farbe Xenon Blue zu erkennen. Die Bremsscheiben messen 20 Zoll im Durchmesser. Farblich stehen für den Defender V8 drei Lackierungen zur Wahl: Carpathian Grey, Yulong White und Santorini Black. Die graue und die weißliche Lackierung sind mit einem Dach in Narvik Black kombiniert. Darüber hinaus sind viele Karosseriedetails in der Farbe Shark Atlas ausgeführt. Kombiniert werden kann der V8 mit dem Defender 90 und dem Defender 110. Bestellungen werden bereits angenommen, ausgeliefert wird ab Juni 2021.

Die Defender-V8-Grundpreise

Ach ja, da war doch noch was: der Preis. Den Defender 90 V8 gibt es ab 117.600 Euro und für den Defender 110 V8 müssen mindestens 121.200 Euro im Geldbeutel sein. 

Bild: © Land Rover Deutschland